Thema des Monats April: Medienerziehung von Anfang an : Tablets & Co im Kindergarten und in der Familie

Beim Thema des Monats April dreht sich alles um das Aufwachsen von Kindergartenkindern in der heutigen mediatisierten Welt. Wie verändert es das Familienleben, wie verändert es den Alltag im Kindergarten? Unsere Broschüren geben Antworten.

Sie beleuchten das Thema sowohl theoretisch als auch mit vielen praktischen Ideen für eine gelungene Medienarbeit in Kita und Familie…

1.) In der Familie

Digitales Kinderzimmer : Praktische Hilfen für Eltern und pädagogische Fachkräfte (APG100)

(Hrsg.) bmfsfj   2017
Die praktischen Hilfen für Eltern und pädagogische Fachkräfte zum Thema „Digitales Kinderzimmer“ bestehen aus den folgenden Kapiteln: Digitales Kinderzimmer – Spiele – Freunde und Spione, Die Netzgiganten und sichere Einstellungen (Foto-/Videoportale – Social Web: Schauen – chatten – selber machen, Suchen und Lernen: Wissen mit Spaß, Onlinespiele und Apps: Sorglos spielen, Smart-Toys: Spielen, digital), Jeder Tag ist On-Tag (Siri ruf Mama an!, Digital spielen – natürlich leben), Sicher online (Datenschutz: Privat bleibt privat, Urheberrecht: Meins und deins sichern, Mobbing vermeiden: Fair bleiben, Onlinewerbung und kostenfallen: Clever durchschauen, Pornografie – Gewalt – Hass: Kinder davor schützen), Technik leicht gemacht (Sicherheitseinstellungen für mobile Geräte – Macs – PCs und Smart-TVs) sowie weiterführende Webseiten.

MekoKitaService : Thema im Blick ; (Kinder-)Fernsehen – mobil und immer mit dabei (APG101)

(Hrsg.) Landesanstalt für Medien NRW   2017
Der Band ist in die folgenden Kapitel unterteilt: Medien im Gespräch und Spiel (Mein Held und meine Heldin reisen mit, Special: Medienheld und-heldinnen), Medien und Familie (Fernsehen unterwegs? – Eltern in der Nutzung mobiler Angebote unterstützen, Medien unterwegs nutzen, Gemeinsam Regeln zur Nutzung von Medien aufstellen?, Kindersendungen einschätzen und bewerten), Medien aktiv (Meine Lieblingssendung und ich – Das find ich gut & das nicht, Heute bin ich Superman/Superwoman), Links und Tipps, Bewertungsbogen für Eltern und Kinder.

MekoKitaService : Thema im Blick ; Das (digitale) Kinderzimmer (APG103)

(Hrsg.) Landesanstalt für Medien NRW   2017
Der Band ist in die folgenden Kapitel unterteilt: Medien in Gespräch und Spiel (Mein Kinderzimmer und ich, Das digitale Kinderzimmer, Wimmelbild), Medien und Familie (Tipps für den Kauf/die Nutzung digitaler Angebote), Medien aktiv (Spiele und Medien kritisch und kreativ erkunden), Links und Tipps, Bewertungsbogen für mein Spiel, Memory – Brettspiel – Puzzle, Kinder + Medien: Ein Reflexionsbogen für Eltern, Wimmelbild).

FIM-Studie 2016 : Familie, Interaktion & Medien ; Untersuchung zur Kommunikation und Mediennutzung in Familien (211/330)

(Hrsg.) Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest   2017
Der Forschungsbericht besteht aus folgenden Teilen: Einführung und Methode, Familie (Familienstruktur, Familienverständnis, Gemeinsame Zeit und Familienaktivitäten, Regeln in der Familie), Kommunikation in der Familie (Kommunikationsklima und familiäre Entscheidungen, Bewertung der innerfamiliären Kommunikation, Rituale und typische Situationen für Gespräche, Themen der innerfamiliären Kommunikation, Kommunikationswege zwischen Eltern und Kindern), TV – Radio – Internet : Mediennutzung in der Familie (Medienausstattung, Medientätigkeiten [Mediennutzung der Eltern, Mediennutzung der Kinder im Vorschulalter, Mediennutzung der Kinder ab sechs Jahren, Medienbiografien, Gemeinsame Mediennutzung in der Familie, Medien im Tagesablauf], Bewegtbildnutzung), Medienkompetenz (Medienexperten, Medienerziehungskompetenz), Jugendmedienschutz sowie eine Zusammenfassung und ein English Summmary.

2.) Im Kindergarten

Werkstattbuch Medienerziehung : Zusammenarbeit mit Eltern – in Theorie und Praxis (ADG1/118)

(Hrsg.) BZgA   2016
Im Rahmen einer Fachtagung im Jahr 2013 haben zahlreiche Expertinnen und Experten aus den Bereichen Medienpädagogik, und Bildungsarbeit darüber diskutiert, wie eine gelingende Elternarbeit im Kontext der Medienerziehung gestaltet werden kann. Auf der Grundlage dieser Veranstaltung versammelt der Reader nun interessante Beiträge aus Theorie und Praxis, die vielfältige Erfahrungen aufzeigen, oftmals zum Nachdenken anregen und vor allem viele Tipps für die praktische Arbeit mit Eltern geben: Welche Medien sind gesund und wenn ja wie viele?, „In der Theorie ist das natürlich immer super einfach, aber in der Praxis …“, Gemeinsam verantworten – gemeinsam gestalten: Medienerziehung in Bildungsnetzwerken, Der vorurteilsbewusste Ansatz in der medienpädagogischen Elternarbeit, Medien in der frühen Kindheit – Medienerziehung immer und überall, Intensive und exzessive Internetnutzung in Familien, Eltern direkt erreichen – Zusammenarbeit mit Eltern gestalten, Wie die medienpädagogische Zusammenarbeit mit Eltern in der Schule gelingen kann – Beispiel Grundschule, „Gib mir mal das Tablet, Mama“ – Familienalltag mit mobilen Medien, Methodenpool und Materialien zur Elternarbeit, Was Eltern in Fragen der Medienerziehung dringend wissen möchten … und auch zu fragen gewagt haben.

MekoKitaService : Thema im Blick ; Geschichten mal anders erzählen (APG102)

(Hrsg.) Landesanstalt für Medien NRW   2017
Der Band ist in die folgenden Kapitel unterteilt: Medien in Gespräch und Spiel (Unsere Lieblingsgeschichten, Geschichten erfinden mit unserem Geschichtenwürfeln), Medien und Familie (Eine Vorlesereihe mit Vorlese-Apps, Anregungen zum Vorlesen), Medien aktiv (Kreatives Lesen und Gestalten mit Bücher-Apps [Book Creator, Puppet Pals, Storyrobe]), Links und Tipps, Geschichtenwürfel (Märchen, Gegenstände, Orte, Das soll auch noch in die Geschichte – Blankowürfel).

Tablets im Einsatz : Medienpädagogische Praxis-Inspirationen aus dem Projekt „Multimedia-Landschaften für Kinder“ (APG104)

(Hrsg.) Landeshauptstadt München, Referat für Bildung und Sport, Kita   2015
Die medienpädagogische Praxis-Inspirationen aus dem Projekt „Multimedia-Landschaften für Kinder“ bestehen aus den folgenden Kapitel: Aktive Medienbildung durch Einsatz von Tablets & Apps, medienpädagogische Ziele, Inspirationen (Fotos [u.a Bewegungsfotos, Foldify – Gestalten und Zusammenbauen von eigenen 3D-Modellen, Paint-Bilderbuch, QR-Code-Rallye, Stop-Motion mit der Lego-App]), Videos [Animoto, ColarMix, Hyperlapse, iMovie, Let´s draw], Musik [Musyc, Songify, VidRhythm], Geschichten erzählen/Storytelling [u. a. Pixi-App Geschichten selbst nacherzählen, Puppet Pals, Steckbriefe, Wörterwolke] sowie Learning Apps [www.learningapps.org, Was gehört wozu?, Frage-Antwort-Quiz, Paare-finden-Spiel]).

Alltagsintegrierte Medien- und Sprachbildung in Kindertagesstätten : Handreichung mit Aktivitäten für die Praxis (APG105)

(Hrsg.) LFM   2015
Die Handreichung mit Aktivitäten für die Praxis besteht aus den folgenden Kapiteln: Medienerziehung in Kita und Familie, Sprach- und Medienbildung mit dem Programm „Rucksack Kita“, Sprachbildung und Medienpädagogik verknüpfen – aktueller denn je!, Medienkompetenz und Mediennutzung von Kindern, Themenfelder der Medienerziehung, Medienpädagogische Aktivitäten in der Kita (Regeln und Medienschutz, Umgang mit Medien, Erlebnisse mit Medien, Kreativ mit Medien). Kinder erfahren hier unter anderem mehr über den Stopptrick mit der Videokamera, wie Bilderrätsel mit Kamera oder Tablets erstellt werden können oder wie man ein eigenes Bilderbuch, Daumenkino oder einen eigenen Trickfilm erstellt.

 

Alle vorgestellten Büchern können unter der angegebenen Signatur in unserer Bibliothek ausgeliehen werden. Natürlich finden Sie dort noch viel mehr rund um das Thema Kind und Medien!

 


Medienpädagogische Fachbibliothek: Ausleihe und Kontakt

In unserer medienpädagogischen Fachbibliothek finden Sie ein breit gefächertes Angebot von rund 8.500 Büchern, Fachzeitschriften und grauer Literatur. Alles dreht sich um die Themen Film und Medien/Medienpädagogik sowie in kleinerem Umfang Religionspädagogik. Die Buchentleihe ist kostenlos.

Bei Ausleihe, Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an mich wenden:

medienhaus-bibliothek-kerstin-thomaKerstin Thoma, Bibliothekarin im Evangelisches Medienhaus
Tel. 07 11/ 222 76 44
E-Mail: kerstin.thoma@evmedienhaus.de
Internet: http://www.oekumenischer-medienladen.de/bibliothek/

Öffnungszeiten:
Mo, Di + Do: 9.00 bis 16.30 Uhr , Mi + Fr: 9.00 bis 12.30 Uhr
Bestellte Medien können Sie auch zu jeder Tages- und Nachtzeit im Vorraum des Ökumenischen Medienladens abholen bzw. zurückbringen. Lassen Sie sich hierzu bitte den Türcode geben.