Thema des Monats Oktober: 17 Ziele – Kino für eine bessere Welt

Thema des Monats Oktober: 17 Ziele – Kino für eine bessere Welt

Pixabay

Die Agenda 2030 benennt in seinen 17 Zielen, welche Veränderungen nötig sind – von Politik, Unternehmen, Institutionen aber auch jedem Einzelnen von uns – damit die Menschen 2030 in einer nachhaltigen und gerechten Welt leben können. Doch welche Veränderungen sind nötig, damit dies auch geschehen kann?
Die jeweiligen Spiel- oder Dokumentarfilme des Filmprograms beschäftigen sich mit einzelnen oder mehreren dieser 17 Ziele. Das medienpädagogische Begleitmaterial besteht aus Arbeitsblättern und Ideen für die Arbeit mit dem Film und kann sowohl vor als auch nach der Filmsichtung genutzt werden. Nachfolgend finden Sie die neuesten acht Filme aus der Reihe sowie drei Bände, die sich auch mit dem Thema beschäftigen…

Die Buchausleihe im Ökumenischen Medienladen ist kostenlos – Sie können sich per Mail oder Telefon registrieren lassen, meine Kontaktdaten finden Sie unten auf der Seite…

17 Ziele – Eine Zukunft : Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten ; Pädagogisches Begleitmaterial zum Film (AFIU 569)

(Hrsg.) Vision Kino gGmbH ; Stefan Stiletto ; Lilian Rothaus 2019
Das pädagogisches Begleitmaterial zum Film „Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten“ besteht aus den folgenden Kapitel: Die 17 Ziele im Überblick, Entwicklungsziel 6: Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen, Entwicklungsziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz, Die Quelle des Lebens : Aufbau und Ziel des Begleitmaterials, Handlung – thematische Einordnung – filmische Umsetzung, Hinweise zu den Arbeitsaufgaben, Aufgabenblock 1: Vorbereitung auf den Kinobesuch (Wasser, Wasserverbrauch, Wenn du nur drei Stunden pro Tag Zugang zu Wasser hättest…), Aufgabenblock 2: Jeder braucht Wasser (In den Slums, Mit Bildern erzählen), Aufgabenblock 3: Treibhauseffekt und Klimawandel, Aufgabenblock 4: Wasser ist Leben (Der Blick in den Vulkan, Unterwasser), Aufgabenblock 5: Schlussbetrachtung (Das Geheimnis unseres Planeten, Überarbeitung der Begriffssammlung, Wasser: ein Schatz, Die Bedeutung von Wasser zeigen), Hinweise für eine weiterführende Beschäftigung.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

17 Ziele – Kino für eine bessere Welt : Amazonia – Abenteuer im Regenwald ; Pädagogisches Begleitmaterial zum Film (AFIU 632)

(Hrsg.) Vision Kino gGmbH ; Luc-Carolin Ziemann 2020
Das pädagogisches Begleitmaterial zum Film „Amazonia – Abenteuer im Regenwald“ besteht aus den folgenden Kapitel: Die 17 Ziele im Überblick, Entwicklungsziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz, Entwicklungsziel 15: Leben an Land, Angaben zum Film (Eine Reise ins Herz des Amazonas), Einführung für Lehrkräfte: Handlung – thematische Einordnung – filmische Umsetzung, Arbeitsblatt 1: Zur Einführung (Vorbereitung auf das Filmerlebnis, Nachbereitung des Filmerlebnisses, Analyse eines Filmausschnitts), Arbeitsblatt 2: Leben an Land (Das perfekte Haustier, Haustiersteckbrief für einen Kapuzineraffen, Recherche Regenwald, Gemeinsames Erstellen eines Tafelbildes: Leben auf vielen Stockwerken), Arbeitsblatt 3: Maßnahmen zum Klimaschutz (Recherche Klimawandel und Regenwald, Gründe für die Rodung des Amazonas Regenwaldes, Wie wir selbst den Regenwald schützen können – Beispiel: Palmöl, Regenwaldfreundliche Produkte, Regenwaldschutz ist Klimaschutz) Arbeitsblatt 4: Schlussbetrachtung (Erstellt in Kleingruppen Plakate zu Themen, Schreiben einer Filmkritik), Zusatzinformation: Ein Held mit vielen Gesichtern, Hinweise für eine weiterführende Beschäftigung.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

17 Ziele – Kino für eine bessere Welt : Der Junge und die Welt ; Pädagogisches Begleitmaterial zum Film (AFIU 633)

(Hrsg.) Vision Kino gGmbH ; Laura C. Zimmermann 2020
Das pädagogisches Begleitmaterial zum Film „Der Junge und die Welt“ besteht aus den folgenden Kapitel: Die 17 Ziele im Überblick, Entwicklungsziel 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum, Entwicklungsziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion, Entwicklungsziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz, Entwicklungsziel 15: Leben an Land, Entwicklungsziel 16: Frieden – Gerechtigkeit und starke Institutionen, Angaben zum Film (Ein experimenteller Animationsfilm über das Aufwachsen und Altwerden in der Konsumgesellschaft), Einführung für Lehrkräfte: Handlung – thematische Einord-nung – filmische Umsetzung, Arbeitsblatt 1: Vorbereitung auf das Filmerlebnis (Erwartungen an den Film formulieren, Vorbereitung auf das Thema Textilindustrie), Arbeitsblatt 2: Der Junge (Filmaus-schnitt Filmfigur, Drei Steckbriefe der Filmfigur, Die Sehnsucht nach dem Vater), Arbeitsblatt 3: Menschenwürdige Arbeit (Arbeitslosigkeit, Maschinentiere, Recherche zum Thema Faire Kleidung, Zusatzaufgabe für Kinder ab 10 Jahren zum Thema Kinderarbeit), Arbeitsblatt 4: Die Welt (Die Vögel, Szenisches Spiel, Filmausschnitt Ende des Films), Arbeitsblatt 5: Maßnahmen zum Klimaschutz (Filmausschnitt Umweltzerstörung, Plakat gestalten, Unser Müll, Musik mit Haushaltsgegenständen und Müll), Hinweise für eine weiterführende Beschäftigung.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

17 Ziele – Kino für eine bessere Welt : Die Adern der Welt ; Pädagogisches Begleitmaterial zum Film (AFIU 634)

(Hrsg.) Vision Kino gGmbH ; Laura C. Zimmermann 2020
Das pädagogisches Begleitmaterial zum Film „Die Adern der Welt“ besteht aus den folgenden Kapiteln: Die 17 Ziele im Überblick, Entwicklungsziel 1: Keine Armut, Entwicklungsziel 2: Kein Hunger, Entwicklungsziel 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum, Entwicklungsziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion, Entwicklungsziel 15: Leben an Land, Angaben zum Film (Ein Junge kämpft für das Erbe seines Vaters : Lebensraum als Menschenrecht), Einführung für Lehrkräfte: Handlung – thematische Einordnung – filmische Umsetzung – Überblick über die HauptprotagonistInnen, Arbeitsblatt 1: Vorbereitung auf das Filmerlebnis (Der Filmtitel, Szenenbilder), Arbeitsblatt 2: Nachbereitung des Filmerlebnisses (Themen benennen, Kreative Aufgabe zu Emotionen im Film, Mehrere Geschichten in einer), Arbeitsblatt 3: Amras Zuhause (Thema Zuhause, Recherche Mongolei, Kreative Aufgabe zu Landschaft im Film), Arbeitsblatt 4: Der Konflikt (Der Konflikt aus Sicht der Eltern, Innerer Monolog, Amaras Umgang mit dem Konflikt), Arbeitsblatt 5: Thema Arbeit (Thema Arbeit in „Die Adern der Welt“, Wie wollt ihr später mal arbeiten?, Menschenwürdige Arbeit, Thema Kinderarbeit), Hinweise für eine weiterführende Beschäftigung.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

17 Ziele – Kino für eine bessere Welt : Die Unbeugsamen ; Pädagogisches Begleitmaterial zum Film (AFIU 635)

(Hrsg.) Vision Kino gGmbH ; Luc-Carolin Ziemann 2020
Das pädagogisches Begleitmaterial zum Film „Die Unbeugsamen“ besteht aus den folgenden Kapiteln: Die 17 Ziele im Überblick, Entwicklungsziel 5: Geschlechtergerechtigkeit, Entwicklungsziel 16: Frieden – Gerechtigkeit und starke Institutionen, Angaben zum Film (Frauen, die die Politik nicht den Männern überlassen wollten), Einführung für Lehrkräfte: Handlung – thematische Einordnung – filmische Umsetzung – Überblick über die ProtagonistInnen, Arbeitsblatt 1: Zur Einführung (Brainstorming im Plenum: Deutsche Politikerinnen, Historische Recherche: Die Entwicklung der Emanzipation in Deutschland, Rekapitulierende Fragen im Plenum bearbeiten, Plenumsgespräch: Vertiefung der Recherche zum Begriff Emanzipation, Tragt nach der Filmsichtung zusammen, um welche Politikerinnen es im Film ging, Verfassen eines Porträts), Arbeitsblatt 2: Geschlechtergerechtigkeit (Begriffsklärung/Brainstorming, Recherche zum aktuellen Stand der Geschlechtergleichheit in Deutschland, Rekapitulierendes Gespräch, Arbeit in Zweiergruppen „Geschlechtergleichheit verbessern“, Geschlechtergleichheit im Alltag, Analyse eines Filmausschnitts), Arbeitsblatt 3: Umgang mit Sexismus (Kleingruppendiskussionen, Plenumsgespräch, findet eine eigene Definition von Sexismus), Anti-Sexismus-Charta: Erfolgreich gegen Sexismus im eigenen Alltag vorgehen, Hilfestellung), Arbeitsblatt 4: Frieden – Gerechtigkeit und starke Institutionen (Die Schule, der Deutsche Bundestag als starke Institutionen, Parlamente in aller Welt), Arbeitsblatt 5: Schlussbetrachtung (5 Frauen – 5 Geschichten, Filmkritik schreiben), Linkliste, Hinweise für eine weiterführende Beschäftigung.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

17 Ziele – Kino für eine bessere Welt : Sorry we missed you ; Pädagogisches Begleitmaterial zum Film (AFIU 636)

(Hrsg.) Vision Kino gGmbH ; Lisa Haußmann 2020
Das pädagogische Begleitmaterial zum Film „Sorry we missed you“ besteht aus den folgenden Kapiteln: Die 17 Ziele im Überblick, Entwicklungsziel 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum, Entwicklungsziel 10: Weniger Ungleichheiten, Entwicklungsziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion, Angaben zum Film, Einführung für Lehrkräfte: Handlung – thematische Einordnung – filmische Umsetzung, Arbeitsblatt 1: Vorbereitung und Einstimmung (Sozialrealistisches Kino, Mindmap zum Thema Arbeit, Sozialrealistische Element in „Sorry we missed you“, Arbeitsblatt 2: Arbeitsstrukturen in der Paket- und Pflegebranche (Paketzusteller Ricky: Selbstausbeutung, Franchise-NehmerInnen: Selbstständige oder TagelöhnerInnen?, Krankenpflegerin Abby: Einzelkämpferin, MindMap-Erweiterung, Ein filmischer Aufruf), Arbeitsblatt 3: Der Kampf um die familiäre Existenz (Soziale Ungleichheit, „Du musst dir deine Chancen offen halten!“, Eine Drehbuchszene schreiben), Arbeitsblatt 4: Nachhaltige Produktions- und Lieferketten (Meinungsumfrage in der Klasse: Online-Handel und Lieferdienste, Alternative Produktions- und Lieferketten), Arbeitsblatt 5: Schlussbetrachtung (Der Filmtitel, Kann ein Film die Welt verändern?, Zitatsammlung, Drehbuchauszug), Hinweise für eine weiterführende Beschäftigung.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

17 Ziele – Kino für eine bessere Welt : Morgen gehört uns ; Pädagogisches Begleitmaterial zum Film (AFIU 637)

(Hrsg.) Vision Kino gGmbH ; Luc-Carolin Ziemann 2020
Das pädagogische Begleitmaterial zum Film „Morgen gehört uns“ besteht aus den folgenden Kapiteln: Die 17 Ziele im Überblick, Entwicklungsziel 1: Keine Armut, Entwicklungsziel 4: Hochwertige Bildung, Entwicklungsziel 5: Geschlechtergerechtigkeit, Entwicklungsziel 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum, Entwicklungsziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz, Entwicklungsziel 16: Frieden – Gerechtigkeit und starke Institutionen, Entwicklungsziel 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele, Angaben zum Film (Kinder, die um eine bessere Zukunft kämpfen – für sich selbst und andere), Einführung für Lehrkräfte: Handlung – thematische Einordnung – filmische Umsetzung – Überblick der ProtagonistInnen), Arbeitsblatt 1: Keine Armut, Arbeitsblatt 2: Hochwertige Bildung, Arbeitsblatt 3: Geschlechtergerechtigkeit, Arbeitsblatt 4: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum), Arbeitsblatt 5: Schlussbetrachtung, Hinweise für eine weiterführende Beschäftigung.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

17 Ziele – 17 Ziele – Kino für eine bessere Welt : Youth Unstoppable ; Pädagogisches Begleitmaterial zum Film (AFIU 638)

(Hrsg.) Vision Kino gGmbH ; Luc-Carolin Ziemann 2020
Das pädagogische Begleitmaterial zum Film „Youth Unstoppable“ besteht aus den folgenden Kapiteln: Die 17 Ziele im Überblick, Entwicklungsziel 7: Bezahlbare und saubere Energie, Entwicklungsziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz, Entwicklungsziel 16: Frieden – Gerechtigkeit und starke Institutionen, Entwicklungsziel 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele, Angaben zum Film (Eine persönliche Langzeitbeobachtung – oder: Mit der Klimabewegung erwachsen werden), Einführung für Lehrkräfte: Handlung – thematische Einordnung – filmische Umsetzung, Arbeitsblatt 1: Zur Einführung (Fridays for Future, Maßnahmen gegen den Klimawandel, Was können wir selbst gegen den Klimawandel tun?), Arbeitsblatt 2: Klimaschutz (Forderungen der Jugendklimabewegung, Klimaschutz im Alltag, Klima-Challenge, Zukunftswerkstatt: Nachhaltige Schule, KlimaaktivistInnen weltweit), Arbeitsblatt 3: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen (AkteurInnen des Klimawandels, Wechselwirkungen wahrnehmen), Arbeitsblatt 4: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele (Klimagerechtigkeit, Case Study, Nepal), Arbeitsblatt 5: Schlussbetrachtung (Entwicklung einer Chronologie zum Thema „Jugendklimabewegung“, Verfassen einer Filmkritik, Verfassen und Gestalten eines Portraits), Hinweise für eine weiterführende Beschäftigung.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

Wenn Sie tiefer ins Thema einsteigen möchten, finden Sie in der Bibliothek noch folgende Bücher:

Nachhaltigkeit entfesseln! : Einsichten und Lösungen jenseits der Klimadebatte (SM 41)

Peter Kinne 2020
Das Buch begründet eine neue Dynamik nachhaltiger Entwicklung, die da entsteht, wo die Hälfte der Menschen in Deutschland ihren Alltag verbringt: in unseren Organisationen. Sofern Organisationen im 21. Jahrhundert zukunftsfähig sind, sind es gleichzeitig wirksame Akteure nachhaltiger Entwicklung. Durch Verknüpfung geschichtlicher, soziologischer, psychologischer, ökonomischer, systemischer, philosophischer und sogar künstlerischer Aspekte zeichnet das Buch ein Bild von Nachhaltigkeit, das vollständiger ist als die Fragmente, die uns heute so oft begegnen. Was treibt Menschen an, die sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen? Meinungsporträts von Frauen und Männern aus den Bereichen Nachhaltigkeitsforschung, Umweltsoziologie, Demokratiebewegung, Unternehmerschaft, Maschinenbau/Werkstofftechnik und künstliche Intelligenz, Kirche, Bildung und Politik geben einen Einblick in unterschiedliche Positionen und Herangehensweisen. Ein kritischer Blick auf die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) und weitere Rahmenkonzepte hinterfragt deren Orientierungswert für praktisches Handeln. Neue Zugänge und integrierte Lösungen erweitern Horizonte und Handlungsspielräume und kündigen einen Paradigmenwechsel an: Nachhaltige Entwicklung ist nicht mehr regulative Deckelung, Spaß- und Erfolgsbremse, sondern eine gestaltende Kraft, die gezielt entfesselt werden kann und das Potenzial hat, die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft wesentlich zu beschleunigen…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

Nachhaltige Entwicklung : Der Weg in eine lebenswerte Zukunft (SM42)

Ulrich Holzbaur 2020
Die zentrale Frage des 21sten Jahrhunderts ist, wie wir zukünftigen Generationen ein lebenswertes Leben ermöglichen – das ist der Kern der Nachhaltigen Entwicklung. Im vorliegenden Buch beschreibt der Autor die wichtigsten Aspekte dieses Themenkomplexes. Begriffsklärung, Entwicklung und Grundlagen des Konzepts der Nachhaltigen Entwicklung münden in eine Betrachtung der drei wesent-lichen Bereiche Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Immer steht der Mensch im Zentrum der Überle-gungen. Der Autor zeigt auf, was wir alle im privaten, ehrenamtlichen und beruflichen Bereich für die Zukunftsfähigkeit tun und wie wir die Gesellschaft der Zukunft vorbereiten können. Er erläutert die Bedeutung von Bildung, Modellen und Kommunikation für die Befähigung zu zukunftsorientiertem Handeln in einer komplexen Welt sowie zentrale Begriffe und Konzepte wie Ressourcen, Gerechtigkeit, Menschenrechte, Kultur und neue Wohlstandskonzepte. Er vermittelt notwendige Grundlagen und zeigt, wie wir nicht-nachhaltige Entwicklungen und Konflikte erkennen und im Sinne Nachhaltiger Ent-wicklung agieren können. Nicht zuletzt will der Autor damit den Lesern auch die Angst vor der Zukunft nehmen.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

17 Ziele für eine lebenswerte Zukunft : Für uns und unsere Kinder (SM 44)

Matthias Medert 2020
Vielleicht machst auch du dir Sorgen darüber, wohin die vielen ökologischen und sozialen Probleme führen werden, von welcher Art und Ausmaß die Konsequenzen sein können und wie diese das Leben von Menschen betreffen werden? Dann könnte dieses Buch interessant für Dich sein: Es beschreibt anhand der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele eine Vision für eine lebenswerte Zukunft. Du erfährst kurz und verständlich zu jedem der Ziele konkrete Hintergründe, Zusammenhänge und Herausforderungen, die es auf dem Weg dorthin noch zu meistern gilt. Es macht die Themen greifbar – sowohl global als auch bezogen auf Deutschland. Gleichzeitig liefert Dir das Buch Anregungen, wie Du selbst dazu beitragen kannst, die großen Probleme der Menschheit zu lösen: Klimawandel, Energie, Plastikmüll, Artenvielfalt, Umweltschutz, Hunger, Armut, etc. Zusammen können wir es schaffen, die 17 Ziele umzusetzen, indem wir sie mit konkreten Inhalten füllen. Falls uns das gelingt, fragen unsere Kinder vielleicht eines Tages: „Wie habt ihr damals die Erde gerettet und die Menschheit in das Zeitalter der sozialen Gerechtigkeit geführt?“
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen

 


Medienpädagogische Fachbibliothek: Ausleihe und Kontakt

In unserer medienpädagogischen Fachbibliothek finden Sie ein breit gefächertes Angebot von rund 8.500 Büchern, Fachzeitschriften und grauer Literatur. Alles dreht sich um die Themen Film und Medien/Medienpädagogik sowie in kleinerem Umfang Religionspädagogik. Die Buchentleihe ist kostenlos.

Bei Ausleihe, Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an mich wenden:

medienhaus-bibliothek-kerstin-thomaKerstin Thoma, Bibliothekarin im Evangelisches Medienhaus
Tel. 07 11/ 222 76 44
E-Mail: Bibliothek@evmedienhaus.de
Internet: http://www.oekumenischer-medienladen.de/bibliothek/

Öffnungszeiten:
Mo, Di + Do: 9.00 bis 16.30 Uhr , Mi + Fr: 9.00 bis 12.30 Uhr
Bestellte Medien können Sie auch zu jeder Tages- und Nachtzeit im Vorraum des Ökumenischen Medienladens abholen bzw. zurückbringen. Lassen Sie sich hierzu bitte den Türcode geben.