Neuanschaffungen der Bibliothek

Was gibt es Neues in der Bibliothek des Evangelischen Medienhauses? Die im August 2021 neu angeschafften Bücher mit den Schwerpunkten Medien- und Religionspädagogik finden Sie nachfolgend…
Die Buchausleihe im Ökumenischen Medienladen ist kostenlos – Sie können sich per Mail oder Telefon registrieren lassen, meine Kontaktdaten finden Sie unten auf der Seite…

Zum Bereich Medienpädagogik

aktive-film-medienarbeit-medienkompass

Neue Literatur in der Bibliothek zum Thema Medienpädagogik [Foto © Sunny studio | fotolia.com]

I. Neue Filmbegleitmaterialien

In den letzten Wochen wurden folgende Materialien zu Spiel-, Kinder- oder Dokumentarfilmen sowie Serien eingearbeitet:

– Die rote Kapelle – Das verdrängte Widerstandsnetz : Filmpädagogisches Begleitmaterial (AFIU 675)
– Nahschuss : Pädagogisches Begleitmaterial (AFIU 676)
– Quo vadis, Aida? : Filmpädagogisches Begleitmaterial für den Schulunterricht (AFIU 677)
– Sommer-Rebellen : Kino & Curriculum (AFIU 678)
– Die Welt wird eine andere sein : Kino & Curriculum (AFIU 679)
– Lügen haben kurze Beine: Filmheft mit filmpädagogischen Begleitmaterialien für den Schulunterricht (AFIU 680)
– Gunda : Filmheft ; Bildung ab 2. Klasse / 7 Jahren (AFIU 681)
– Räuberhände : Filmheft mit 23 Arbeitsblättern für den Unterricht inkl. Hinweisen und Empfehlungen für den Onlineunterricht (AFIU 682)
– Quo Vadis, Aida? : Pädagogisches Begleitmaterial (AFIU 683)
– Fabian oder der Gang vor die Hunde : Film des Monats Juli 2021 (AFIU 684)
– Alles ist eins – ausser der 0 : Filmbesprechung + Arbeitsblatt ; Juli 2021 (AFIU 685)
– Schachnovelle : Ideen für den Unterricht ab Klasse 9 (AFIU 686)
– Atomkraft forever : DOK Bildung 2021 ; Schulmaterial (AFIU 687)

II. Neues zum Thema Film

Der japanische Film (AFC 127)

Kayo Adachi-Rabe 2021
Die Reihe „Filmgeschichte kompakt“ richtet den Blick auf den internationalen Film. Jeder Band ist der Filmgeschichte eines einzelnen Landes oder eines transnationalen Phänomens gewidmet – und soll dabei eine kompakte, verlässliche und leicht zugängliche Einführung für den interessierten Leser bieten.
Der erste Band ist dem japanischen Film gewidmet. Stille Meditation, rein ästhetische Entfaltung, vitale Bewegungsdynamik, Schmerzhaftes, das zu Tränen rührt, kompromisslose politische Diskussion, obsessive Sinnlichkeit, gnadenlose Gewaltakte, Schauder, der das Blut gefrieren lässt, heitere Unterhaltung, grenzenlose Imagination – der Vielfalt des japanischen Films begegnen wir heute als einem integralen Bestandteil unserer globalen Kinokultur…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

125 Jahre Kino : Themendossier April/Mai/Juni 2021 (AFC 128)

Jörn Hetebrügge… ; (Hrsg.) bpb 2021
Am 25. April 1896 eröffnete an der Berliner Prachtstraße Unter den Linden die erste feste Abspielstätte für Filme in Deutschland. Das Jubiläum nimmt kinofenster.de zum Anlass für eine Zeitreise durch 1254 Jahre Kinogeschichte. Die Einleitung gibt einen Überblick von den Anfängen der Kinematografie bis zur digitalen Gegenwart. Die Hintergrundtexte des Dossiers werfen einen Blick auf einzelne Epochen, reflektieren die aktuelle Situation und erklären das Dispositiv Kino. Zum Thema finden Sie darüber hinaus Unterrichtsmaterial ab der 7. Klasse.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Rainer Werner Fassbinder – zum 75. Geburtstag : Themendossier Juni 2020 (AFD 187)

Alejandro Bachmann… ; (Hrsg.) bpb 2021
Rainer Werner Fassbinder, der Bürgerschreck des neuen deutschen Films, wäre am 31. Mai 75 Jahre alt geworden. Das aktuelle Dossier widmet sich dem polarisierenden Werk des 1982 verstorbenen Regisseurs und stellt die Filme „Angst essen Seele auf“, „Fontane Effi Briest“, Die Ehe der Maria Braun“ und „Lola“ ausführlicher vor. Außerdem beleuchtet ein Interview die Frage nach der Bedeutung Fassbinders für die Filmbildung. Das Dossier bietet darüber hinaus Aufgaben und Anregungen für den Unterricht ab Klasse 10.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Thema: Drehbuch – Wolfgang Kohlhaase zum 90. Geburtstag : Themendossier März 2021 (AFD 188)

Alejandro Bachmann… ; (Hrsg.) bpb 2021
Wolfgang Kohlhaase, einer der bedeutendsten deutschen Drehbuchautoren, feierte am 13. März seinen 90. Geburtstag. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen „Berlin – Ecke Schönhauser“, „Solo Sunny“ oder auch „Sommer vorm Balkon“. Anlässlich des Jubiläums widmen wir unsere März-Ausgabe dem Werk von Wolfgang Kohlhaase – und beleuchten zudem allgemein die Arbeit des Drehbuchsschreibens. Das Dossier enthält darüber hinaus Material für den Unterricht ab Klasse 9.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Motion Picture Design : Filmtechnik, Bildgestaltung und emotionale Wirkung (AFG 35)

Hans-Jörg Knapp 2021
Wie gelingt es einem Film, dem Publikum unter die Haut zu gehen? Und wie lässt sich diese Wirkung in angemessener Weise beschreiben? Diese beiden Fragen bilden den Ausgangspunkt des vorliegenden Buches. Es stellt begriffliche Werkzeuge zur Verfügung, damit aus Filmideen gelungene Filme werden. Anhand zahlreicher Detailanalysen berühmter Filme wird der Einsatz verschiedenster filmischer Mittel analysiert…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Würde bis zuletzt : Über Sterbehilfe im Film (AFH 265)

Martin Ostermann ; (Hrsg.) Erzbischöfliches Ordinariat München 2021
Der Band zum Thema „Über Sterbehilfe im Film“ besteht aus den folgenden Teilen: Sterbehilfe – Sterbebegleitung – Suizid : Begriffsklärungen, Sterbehilfe im Film : Vorstellung ausgewählter Beispiele, Sterbehilfe im Film : weitere Beispiele im Überblick, Hinweise zur Arbeit an einem sensiblen Thema (juristisch, ethisch, religiös, Medienarbeit). Bis auf zwei Filme können sämtliche im Band behandelten Dokumentar-, Kurz- oder Spielfilme im ÖML entliehen oder heruntergeladen werden.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Digitalität, Ethik und Religion im Film : Arbeitshilfe mit Filmbeispielen, didaktische Tipps, Lehrplanbezügen und theoretischen Anregungen zum Thema (AFH 266)

(Text und Konzept) Matthias Ganter ; (Hrsg.) Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek 2021
Die Arbeitshilfe ist wie folgt unterteilt: Einleitung, Theoretische Anregungen, Hinweise zu begriffen und Personen, Mythen, Menschenbilder, Ethische Herausforderungen (Persönliche Daten und Verantwortung, Postdemokratie vs. Commons, Digitale Bildung, Religion und Digitalität, Kirchliche Strukturen und Digitalität), Didaktische Anregungen (2001, The Circle, Her, Hi – AI, Ex Machina), Literaturtipps.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

III. Texten fürs Web

Clever texten fürs Web : So bringen Sie Ihr Unternehmen zum Glänzen – auf Homepage, Blog und Social Media (ADD 566)

Petra van Laak 2021
Wie mache ich mein Unternehmen bekannt? Wie überzeuge ich meine Kundschaft? Wer heute ein Business aufmacht, weiß, der Online-Auftritt ist entscheidend. Die gut gestaltete und getextete Webseite, der aktive Facebook-Auftritt oder der Blog, in dem Sie mit Fachwissen punkten, trägt ent-scheidend zu Ihrem Erfolg bei. Mit vielen Beispielen aus unterschiedlichen Branchen und unterhaltsamen Storys aus dem Textagentur-Alltag.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

IV. Neues zu Bildung in digitalen Zeiten

Medienkompetenz Klasse 1 – 4 Band 2 : Schritt für Schritt ; Smartphones – Tablets – Blogs – Coding (APA 261)

Sandra Bülow ; Sarah Helmes 2021
Von analog zu digital… : Ideen, Anleitungen und kleine Projekte zum Kennenlernen digitaler Geräte und deren Anwendung mit und ohne Vorwissen, leicht umsetzbar und mit didaktischer Begleitung. Der Band behandelt u. a. folgende Themen: Funktionen und Anwendung von Smartphones und Tablets, Internetangebote und Social Media, Informieren und Präsentieren, Filme produzieren oder Mediennutzung und Medienwirkung.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Autonom und mündig am Touchscreen : Für eine konstruktive Medienarbeit in der Schule (APA 262)

(Hrsg.) Ralf Lankau 2021
Digital- und Medientechnik sind heute typische Bestandteile des Unterrichts. Um Lern- und Verstehensprozesse zu ermöglichen, braucht es aber vor allem das Gespräch und den Diskurs. Lernen ist ein individueller und sozialer Prozess, der nicht digital kompensiert werden kann, wenn Verstehen und nicht nur Repetition das Ziel ist. Medien und Medientechnik können Lernprozesse unterstützen, aber wir lernen im Miteinander.
Dieser Band soll die beabsichtigte digitale Transformation von Schule und Unterricht aus sowohl pädagogischer wie philosophischer, aus bildungstheoretischer wie kognitionswissenschaftlicher Perspektive betrachten…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Digitale Revolution und Bildung : Für eine zukunftsfähige Medienkompetenz (APA 263)

Roberto Simanowski 2021
Die Erfahrung der Corona-Krise führte zur „Offensive Digitale Schultransformation“, um die junge Generation fit zu machen für die digitale Gesellschaft. Also Fernunterricht auf Dauer, Informatik als Pflichtfach? Das Bildungsministerium offeriert fünf Milliarden Euro für Computer unter der Losung: „Einmaleins und ABC nur noch mit PC“. Ende der Kreidezeit! Aber ist man wirklich schon fit für die Folgen der Digitalisierung, wenn man ihre Medien effektiv nutzt? Ist gegen Hassreden und Emotionalisierung der Diskussion gewappnet, wer Apps programmieren kann?…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Digitales Lehren und Lernen (APA 264)

Jörg Zumbach 2021
Digitale Technologien bestimmen unseren Alltag und entwickeln sich stetig weiter. So wird auch digitales Lehren und Lernen immer mehr zur Notwendigkeit und Praxis. Dieses Buch skizziert anhand von zahlreichen Beispielen, wie digitales Lehren und Lernen erfolgreich gestaltet werden kann. Zentrales Anliegen ist es, einen Über- und Einblick in Vor- und Nachteile unterschiedlicher digitaler Lehr- und Lernformen zu geben…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

V. Neues zu Kind & Medien

Medienerziehung in der Kita : Basiswissen, Fallbeispiele, Reflexionsfragen und Checklisten für Team- und Elternarbeit ; Mit Arbeitsmaterial für Ausbildung, Weiterbildung und die Entwicklung eines Konzepts zur Medienbildung (APG 121)

Christoph Horner 2021
Smartphone, Tablet, Apps und Social Media – die mediale Vielfalt, mit der Kinder heute aufwachsen, ist groß. Doch wie können PädagogInnen und Eltern die Kinder im Umgang insbesondere mit elektronischen und digitalen Medien stark machen und ihre Medienkompetenz fördern? Der Schlüssel liegt in einer lebensweltorientierten und altersangemessenen Medienerziehung durch Erwachsene, die selbst über eine alltagstaugliche Medienkompetenz verfügen…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

KIM-Studie 2020 : Kindheit, Internet, Medien ; Basisuntersuchung zum Medienumgang 6- bis 13-Jähriger (211/360)

(Hrsg.) Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest 2021
Der Forschungsbericht besteht u. a. aus folgenden Teilen: Medienausstattung und Medienbesitz, Freizeitaktivitäten und Medienbeschäftigung, Medien im Tagesverlauf, Vorbilder und Idole, Bücher und Lesen, Musik und Radio, Fernsehen – Netflix – YouTube & Co., Recherche/Information im Internet, Digitale Spiele, Technische Medienkompetenz, Probleme und Gefahren im Internet, Medien in der Familien…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

VI. Geschlechtsspezifische Gewalt in Zeiten der Digitalisierung

Geschlechtsspezifische Gewalt in Zeiten der Digitalisierung : Formen und Interventionsstrategien (ADD 567)

(Hrsg.) Nivedita Prasad ; bff 2021
Digitale Gewalt kommt nicht nur im öffentlichen Raum vor, sondern auch in privaten Beziehungen und hat in Kombination mit häuslicher und sexualisierter Gewalt eine deutlich geschlechtsspezifische Komponente. Durch Informations- und Kommunikationstechnologien haben Gewaltformen wie Doxing, Stalking, Hate Speech und Online-Belästigung und -Bedrohung stark zugenommen und durch die Nutzung des Internets ihre Wirkmächtigkeit verstärkt. Die BeiträgerInnen des Bandes liefern für den Umgang mit diesen Gewaltformen grundlegende interdisziplinäre Analysen und diskutieren sowohl juristische, technische und aktivistische Interventionen als auch Erfahrungen aus der Beratungspraxis…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

VII. Computerspiele

Spiel | Figur : Theorie und Ästhetik der Computerspielfigur (NHS 83)

Felix Schröter 2021
Figuren sind ein zentrales Attraktionsmoment aktueller Computerspiele, doch ihre medienwissenschaftliche Erforschung ist bislang nur in Ansätzen erfolgt. Diese Arbeit schließt diese Forschungslücke, indem sie allgemeine Gestaltungsprinzipien und Wirkungsweisen von Computerspielfiguren in figurenzentrierten Mainstreamspielen untersucht…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

VIII. Musikvideos

Musikvideos : Themendossier September 2020 (TM 22)

Martin Daßinnies… ; bpb 2021
Musikfernsehen war gestern, aber das Musikvideo ist im Internet lebendiger und vielseitiger denn je. kinofenster.de gibt in seinem aktuellen Dossier einen Überblick zur Geschichte dieses Kurzfilmformats und stellt exemplarisch Klassiker – darunter Clips von Björk und Michael Jackson – wie auch aktuelle Produktionen vor. Außerdem zum Thema Musikvideos: ein Arbeitsblatt für den Unterricht ab der 9. Klasse.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Zur Religionspädagogik

Neue Bücher aus dem Bereich Religionspädagogik

Neuerscheinungen zu den Themen Religion und Bildung [Foto © advisionlt | fotolia.com]

I. Neues für den Religions- und Konfirmationsunterricht

Einfach mal feiern : Außergewöhnliche Ideen für Feste und Feiern mit Konfirmandinnen und Konfirmanden (KE 258)

Christian Butt ; Dieter Niermann ; (Hrsg.) Olaf Trenn 2021
Feste und Feiern prägen die Arbeit mit KonfirmandIinnen und bilden die – mehr oder weniger heimlichen – Höhepunkte der Konfirmandenzeit. Doch wie kann man Feste attraktiv gestalten? Geht das auch „einfach mal“ zwischendurch oder gehören Feiern nur ans Ende der Konfi-Zeit? Das Buch liefert außergewöhnliche, aber gut machbare Ideen, die Mut machen, im großen wie im kleinen Stil „einfach mal zu feiern..
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Studienbuch Religionsdidaktik (MM 97)

Eva Stögbauer-Elsner ; Konstantin Lindner ; (Hrsg.) Burkard Porzelt 2021
Orientiert an einem Kerncurriculum für das Lehramtsstudium entfaltet der Band einen theoriefundierten Ein- und Überblick zu wesentlichen Aspekten des schulischen Religionsunterrichts. Was es dem aktuellen Forschungsstand entsprechend zu diesem Schulfach zu wissen gilt, wird in elf Kapiteln, die stimmig aufeinander aufbauen, geordnet und über 40 Einzelbeiträge gezielt erschlossen…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Gerechtigkeit leben (MRA1/753)

(Hrsg.) Kerstin Gäfgen-Track… 2021
Was ist Gerechtigkeit? Der neue Band der KU-Praxis soll den KonfirmandInnen die zentralen Aspekte und ein biblisches Verständnis von Gerechtigkeit verdeutlichen: Verantwortliches Handeln aus christlicher Motivation führt zu gerechtem Handeln gegenüber Freund und Feind und der ganzen Schöpfung. Über Fragestellungen wie z.B. „Ist das gerecht?“ wird das Interesse der Jugendlichen geweckt und Raum gegeben Verständnis zu entwickeln, ihre sozialen Kompetenzen zu erweitern und einen verantwortlichen Umgang miteinander zu entwickeln…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Einführung in die Umweltethik (MRA1/754)

Christoph S. Widdau 2021
Was ist Umweltethik? Nicht einfach dasselbe wie Umweltschutz: Umweltethik fragt nach den Gründen für Umweltschutz und was genau mit guten Gründen geschützt werden kann und soll. Diese Einführung bietet einen Überblick über dieses relativ neue Gebiet der Philosophie, erläutert ihre wichtigsten Grundströmungen und Positionen, ist also eine gute Grundlage, um über den angemessenen Umgang mit der natürlichen Umwelt des Menschen und den Umwelten anderer Lebewesen nachzudenken…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Escape Rooms für den Religionsunterricht 5 – 10 : Einfach und sofort umsetzbar ; Zu zentralen Lehrplanthemen (MRA1/755)

Stephan Sigg 2021
Live Escape Rooms, Exit Games oder Escape Storys in Buchform – gerade Jugendliche lieben es, die kniffligen Rätsel zu knacken und so die gestellte Herausforderung zu meistern. Warum also nicht den Trend in die Schule holen, um so Lehrplanthemen des Faches Religion der Klassen 5-10 span-nend aufzubereiten? Doch wie lässt sich das Prinzip möglichst einfach im Unterricht umsetzen? Mit diesen sieben komplett ausgearbeiteten Breakouts verwandeln Sie auch Ihr Klassenzimmer ohne großen Aufwand in einen Escape Room. Die Themen der Escape Rooms sind: Die Bergpredigt, Weihnachten, Beten, Armut/Reichtum, Das Gewissen, Vorbilder, Pfingsten.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Kompetent evangelisch 8 : Evangelischer Religionsunterricht für das Gymnasium (MRA1/756)

Jutta von Heymann… 2021
Den fünf Lernbereichen des Curriculums entsprechen fünf untereinander vernetzte und unterschiedlich kombinierbare Kapitel: Aufbruch – Abbruch – Umbruch (u. . Martin Luther, Reformation), Einsatz für Gerechtigkeit, Schöpfung leben (u. a. Auseinandersetzung verschiedener Weltbilder,, Schöpfungsvorstellungen aus der Bibel/Naturwissenschaften), Die Zeit läuft, Einheit in Vielfalt sowie Methoden (Operatoren, Begriffsnetz, Karikaturen, Lesetagebuch, Philosophieren, Poetry Slam, Thesen, Trickfilm).
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Heilige in der Grundschule : Kopiervorlagen für Stationenlernen, Freiarbeit, Lernwerkstatt & Co. im Religionsunterricht (MRA1/757)

Martina Knipp 2021
Die Anforderungen an LehrerInnen und ihre SchülerInnen in der Grundschule sind hoch. Abhilfe schafft der vorliegende Band, der zahlreiche fundierte Materialien für das Thema Heilige bietet, die flexibel nach Bedarf verwendet werden können: als Stationentraining, Freiarbeit oder Selbstlernheften. Zusätzlich finden Sie zu jeder Einheit Medienlinks wie Videos, Sachinformationen & Co. – so gelingt auch die sinnvolle Einbindung von digitalen Inhalten. Die Heilige, die im Band besprochen werden sind: Martin von Tours, Nikolaus von Myra, Elisabeth von Thüringen, Barbara von Nikomedien, Franz von Assisi.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Mit Religion Beruf gestalten?! : Materialien zum Berufsbezug im BRU (MRA1/758)

Christian Uhrig 2021
Alle Jahre wieder in der ersten Religionsstunde mit einer neuen Berufsschulklasse: Die Lehrkraft betritt den Raum und meistens dauert es nicht lange, bis die Sinnfrage auf den Tisch kommt: „Warum Religionsunterricht in der Berufsschule? Wie dieser Sinnfrage begegnen? Dazu bietet dieses Buch grundsätzliche Hinweise und Tipps. Der Fokus des Bandes liegt auf konkreten Bausteinen mit ausgearbeiteten Arbeitsblättern zu ausgewählten lehrplanrelevanten Themen: Gott und Mensch, Ethik, Bibel, Interreligiöser Dialog sowie Achtsamkeit/Spiritualität/Leben.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

II. Buddhismus

Buddhismus für Dummies (WR161)

Jonathan Landaw ; Stephan Bodian 2. Aufl., 2017
Der Dalai Lama ist Kult und in der Nähe von Bordeaux scharen sich die Anhänger um Tich Nhat Hanh. Was macht den Buddhismus für viele so faszinierend? Die Autoren führen leicht verständlich in diese fernöstliche Lehre ein. Sie berichten vom Leben des historischen Buddha und von den unterschiedlichen Traditionen…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

III. Sterbehilfe

Sich den Tod geben : Suizid als letzte Emanzipation? (LF 85)

Jean-Pierre Wils 2021
Neue Perspektiven für die Debatte um Sterbehilfe. Über das Recht auf einen assistierten Suizid wird seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom Februar 2020 auch in Deutschland leidenschaftlich diskutiert. Der Autor, ein Philosoph und Theologe verneint nicht die Autonomie, fragt aber nach den sozialen Folgen: Führt das Recht auf Suizidhilfe auf Dauer nicht zur Pflicht, sich dafür oder dagegen entscheiden zu müssen? Und nimmt nicht der Druck hin zur vermeintlich vernünftigen Entscheidung zu, sobald die Herbeiführung des eigenen Todes als ein letzter Akt der Selbstverwirklichung und der Emanzipation betrachtet oder gar anempfohlen wird?…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

 Zu sonstigen Themen

Neue Bücher zu sonstigen Themen

[Foto © ra2 studio | fotolia.com]

I. Neues für die Elementarerziehung

Gewaltfreie Pädagogik in der Kita : Basiswissen, Fallbeispiele, Reflexionsfragen und Checklisten für Team- und Elternarbeit ; Mit Arbeitsmaterial für Ausbildung, Weiterbildung und die Entwicklung eines Schutzkonzepts (NF 386)

Jörg Maywald ; Anke E. Ballmann 2021
Jedes Kind hat nicht nur das tiefe Bedürfnis, liebevoll, behütet und gewaltfrei aufzuwachsen – es hat ein Recht auf Respekt und gewaltfreie Erziehung! Doch beginnt Gewalt gegen Kinder erst beim Einsatz schwarzer Pädagogik? Oder gibt es Warnhinweise, an denen Kita-Leitung und Team-Kollegen ein Fehlverhalten pädagogischer Fachkräfte frühzeitig erkennen können? In ihrem Praxisbuch informieren die Autoren über mögliche Formen von Gewalt in der Kita. Sie geben konkrete Empfehlungen zur Prävention und für die Erstellung eines Schutzkonzeptes…
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Gleiches Recht für alle! : Sachbilderbuch über Menschenrechte und Gleichberechtigung (VTP 462)

Marie Murray ; (Ill.) Hanane Kai 2021
Menschen möchten gleich behandelt werden. Das ist nicht immer und bei allem möglich, aber es gibt Rechte, die allen Menschen zustehen, wie zum Beispiel das Recht, frei zu sein, zur Schule zu gehen und in Sicherheit leben. Dieses Sachbilderbuch erklärt die Menschenrechte anschaulich und verständlich. Für Jungen und Mädchen ab 5 Jahren geeignet, mit Beispielen aus dem Alltag von Kindern und einem Glossar für die wichtigsten Begriffe.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

II. Neues für den Unterricht

Verstehende Diagnostik in der Pädagogik : Verstörenden Verhaltensweisen begegnen (Q 108)

Menno Baumann ; Tijs Bolz ; Viviane Albers 2021
In pädagogischen Kontexten ist die diagnostische Einschätzung schwieriger, verstörender Verhaltensweisen ein unabdingbarer Faktor für eine passgenaue und damit funktionierende individuelle Hilfe- und Förderplanung sowie -umsetzung. Das Buch zeigt in einem ersten theoretischen Teil die Bedeutung verstehender Verfahren der psychosozialen Diagnostik im Diskurs der pädagogisch-diagnostischen Arbeitsfelder sowie der Entwicklungswissenschaften auf und schafft die notwendigen theoretischen Grundlagen für das Handeln. Im daran anschließenden praktischeren Teil werden Methoden und Verfahren der verstehenden Diagnostik praxisorientiert vorgestellt. Das Buch bietet Materialien, Leitfäden, Auswertungsanweisungen sowie Praxisbeispiele für den Einsatz der vorgestellten Verfahren und Methoden.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Cybermobbing, Ausgrenzung & Co. in der Klasse 5 – 7 : Wie Sie Werteverstöße vorbeugen und im Ernstfall schnell einschreiten (QHD341)

Verena de Visser 2021
Ausgrenzung, Rassismus oder Diskriminierung – Werteverstöße und Konflikte unterschiedlicher Art sind im Schulalltag keine Ausnahmen, sondern kommen leider allzu häufig vor. Wenn die Situation bereits eskaliert ist, ist es schwierig, den Konflikt zu lösen. Beugen Sie besser gezielt vor und reagieren Sie schnell, wenn nötig. Mithilfe der vorliegenden Materialien für die Klassen 5-7 gelingt Ihnen das! Die Themen des Bandes sind Empathiebildung und Perspektivwechsel, Wertevermittlung, Wertebestimmung, Grundrechtsklarheit sowie Demokratieerziehung.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

Gib mir mal die Hautfarbe : Mit Kindern über Rassismus sprechen (QHD343)

Olaolu Fajembola ; Tebogo Nimindé-Dundadengar 2021
Welche Worte verletzen? Welche Symbolik versteckt sich in Kinderliedern, Büchern und Spielen? Wo handele ich als weißer Mensch selbst rassistisch, auch wenn ich das gar nicht will? Wie kann ich als BIPoC mein Kind schützen und ermutigen? In meiner Familie hat Rassismus keinen Platz – darin sind sich fast alle Eltern einig. Doch wie gelingt es, Vorurteile in der Erziehung aktiv anzugehen oder gar nicht erst entstehen zu lassen?
Mit vielen Hintergrundinformationen, Beispielen und Checklisten helfen die Autorinnen Fallstricke zu erkennen und zu überwinden.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

III. Sinnfluencer

Wir machen Zukunft! : Porträts von jungen Sinnfluencern im Magazinstil (QHD342)

Julieta Cánepa ; Pierre Ducrozet 2021
Die Welt scheint aus den Fugen: Diskriminierung von Minderheiten, Rassismus, Unterdrückung der Meinungsfreiheit, Kampf für die Demokratie, Waffengewalt, Artensterben, Klimawandel, mangelnde Schulbildung für Mädchen, Korruption. Dem setzen jungen Menschen, die Entscheidungsträger von morgen, etwas entgegen, indem sie sich für eine lebenswerte Welt engagieren. Mit Tatendrang, Begeisterung, Zuversicht und ihrem Glauben daran, dass jeder Einzelne etwas bewirken kann. 16 junge Vorbilder, ausführlich und spannend porträtiert.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

IV. Verschwörungsmythen

Verschwörungsmythen – Woher sie kommen, was sie anrichten, wie wir ihnen begegnen können (SGD28)

Michael Blume 2021
In noch nie dagewesenem Ausmaß quellen das Internet und die Sozialen Medien über von geraunten Spekulationen, von denen keine zu abstrus ist, um nicht millionenfach geteilt zu werden. Und viele müssen erleben, wie Menschen, die ihnen nahestehen, in eine Fantasiewelt voller Angst abdriften. Der Autor analysiert die kulturgeschichtlichen und psychologischen Hintergründe, warum es solche Mythen gibt und wie sie „funktionieren“. Aufgrund seiner Erfahrungen aus ungezählten Begegnungen gibt er Ratschläge, wie man kühlen Kopf bewahren und mit Verschwörungsgläubigen umgehen kann.
Interessiert, dann können Sie es gleich hier entleihen…

 


Medienpädagogische Fachbibliothek: Ausleihe und Kontakt

In unserer medienpädagogischen Fachbibliothek finden Sie ein breit gefächertes Angebot von rund 8.500 Büchern, Fachzeitschriften und grauer Literatur. Alles dreht sich um die Themen Film und Medien/Medienpädagogik sowie in kleinerem Umfang Religionspädagogik. Die Buchentleihe ist kostenlos.

Bei Ausleihe, Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an mich wenden:

medienhaus-bibliothek-kerstin-thomaKerstin Thoma, Bibliothekarin im Evangelisches Medienhaus
Tel. 07 11/ 222 76 44
E-Mail: kerstin.thoma@evmedienhaus.de
Internet: http://www.oekumenischer-medienladen.de/bibliothek/

Öffnungszeiten:
Mo, Di + Do: 9.00 bis 16.30 Uhr , Mi + Fr: 9.00 bis 12.30 Uhr
Bestellte Medien können Sie auch zu jeder Tages- und Nachtzeit im Vorraum des Ökumenischen Medienladens abholen bzw. zurückbringen. Lassen Sie sich hierzu bitte den Türcode geben.