Neuanschaffungen der Bibliothek

Was gibt es Neues in der Bibliothek des Evangelischen Medienhauses? Die in der zweiten Augusthälfte 2020 neu angeschafften Bücher mit den Schwerpunkten Medien- und Religionspädagogik finden Sie nachfolgend…

Zum Bereich Medienpädagogik

aktive-film-medienarbeit-medienkompass

Neue Literatur in der Bibliothek zum Thema Medienpädagogik [Foto © Sunny studio | fotolia.com]

I. Suizid, Freitod und Selbstmord in Film und Serie

Lebensmüde, todestrunken : Suizid, Freitod und Selbstmord in Film und Serie (AFH 264)

Martin Poltrum ; Bernd Rieken ; (Hrsg.) Otto Teischel 2020
Das Thema Suizid spielt in der Weltliteratur eine große Rolle: In Shakespeares Werk kommen 13 Freitode vor, in der Bibel sind elf Selbsttötungen zu finden. Auch der Spielfilm interessiert sich seit jeher für den Topos der Lebensmüdigkeit und Todessehnsucht: Das American Film Institute zählt an die 1.600 Spielfilme, in denen Suizidhandlungen vorkommen bzw. eine Rolle spielen. Neuere Untersuchungen zu den wichtigsten Suizidmotiven im Spielfilm zeigen, dass es im Film weniger psychiatrische Erkrankungen sind, die zu einem Selbstmord führen, sondern soziale Schwierigkeiten und Konflikte, welche Film-Protagonisten dazu bringen, sich das Leben zu nehmen. Damit fordert der Film die gängige psychiatrische Lehrmeinung heraus, dass sich 90% aller Suizidhandlungen vor dem Hintergrund einer psychischen Störung ereignen. Zumindest für die Filmfiguren stimmt diese These keinesfalls, da nur ca. 20% aller Film-Protagonisten sich aufgrund einer psychiatrischen Problematik das Leben nehmen. Dieses Buch thematisiert alle Freitod-Beweggründe in den enthaltenen Filmen in unterhaltsamen Beiträgen und fachlich fundierten Analysen…

II. Neue Filmbegleitmaterialien

In den vergangenen beiden Wochen wurden in der Bibliothek Begleitmaterialien zu den folgenden Filmen angeschafft:

Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess (AFIU 627)
Oray (AFIU 628)
Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien (AFIU 629)
Der Fall Mäuserich (AFIU 630)
Die Epoche des Menschen – Das Anthropozän (AFIU 631)

III. Datenschutz

Windows 10 – Datenschutz leicht gemacht (APM 161)

Wolfram Giesecke 2020
Dieser Führer durch das wichtige Thema Datenschutz in Windows 10 hilft Ihnen dabei, alle relevanten Einstellungen zu finden und sie perfekt auf Ihre eigenen Bedürfnisse abzustimmen. Wo finden Sie die Optionen, welche Auswirkungen haben sie und welche Einstellungen sind zu empfehlen? Diese und andere für den Datenschutz in Windows wesentlichen Fragen beantwortet der bekannte Autor gewohnt souverän und fachkundig.

Zur Religionspädagogik

Neue Bücher aus dem Bereich Religionspädagogik

Neuerscheinungen zu den Themen Religion und Bildung [Foto © advisionlt | fotolia.com]

I. Neue Unterrichtsmaterialien für den RU

20 Minibücher zu Bibelgeschichten : Für den Religionsunterricht in Klasse 1/2 (MRA 1/699)

Aline Kurt 2020
Biblische Geschichten auch jüngeren Kindern vermitteln – mit unseren 20 Mini-Büchern gelingt Ihnen dies ganz einfach. In dem Heft finden Sie 20 Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament als Vorlesetexte: von der Schöpfungsgeschichte bis zu den Wundern Jesu.
Zu jeder Geschichte gibt es eine Kopiervorlage für ein Mini-Buch – zum Schneiden, Falten und Weitergestalten. Darin wird das Erzählte noch einmal auf sieben Seiten zusammengefasst. An vielen Stellen dürfen die Kinder nun Wörter einfügen, Bilder zeichnen oder die Illustrationen ausmalen. Am Ende der Stunde hält schließlich jedes Kind seine individuelle Bibelgeschichte in Händen.

 Zu sonstigen Themen

Neue Bücher zu sonstigen Themen

[Foto © ra2 studio | fotolia.com]

INeues für die Elementarerziehung

Kinder mit herausforderndem Verhalten : Ein heilpädagogisches Konzept (NF 329)

Maja Nollau 2020
Verhaltensauffällige Kinder stellen im pädagogischen Alltag oft eine Herausforderung für Erzieher und Erzieherinnen dar. Welches kindliche Verhalten wird in der fachlichen Auseinandersetzung als auffällig verstanden? Welche Ursachen und welche Bedeutung hat es? Und welche Unterstützung kann und muss eine pädagogische Fachkraft für eine gute Entwicklung des Kindes leisten? Anhand zahlreicher Praxis-Beispiele vermittelt das Buch neben Fachwissen und methodischen Handlungsaspekten auch Grundlagenwissen zu Ursachenforschung, Intervention und Prävention.
Mit Checklisten und Arbeitshilfen zur Reflexion und Planung des eigenen pädagogischen Handelns.

Resilienz fördern bei Kita-Kindern : Die schnelle Hilfe (NF 330)

Petra Weirauch-Schmachtenberg 2020
Was ist Resilienz? Angesichts der zunehmenden gesellschaftlichen Herausforderungen gewinnt der Begriff der seelischen Widerstandsfähigkeit zunehmend an Bedeutung. Dabei geht es darum, die positive Entwicklung der Kinder zu stärken, um den Umgang mit schwierigen Situationen meistern zu können und im besten Fall gestärkt daraus hervorzugehen. Dieser Ratgeber liefert eine leicht verständliche Einführung in das Thema und kurz gefasste Hintergrundinformationen. Zahlreiche Tipps und Praxisbausteine ermöglichen Ihnen, bestimmte Schutzfaktoren, wie Bindung, Bildung, Selbstwirksamkeit und positive Erfahrungen, im Alltag konkret zu fördern. Damit alle Kinder den Stürmen des Lebens gewachsen sind.

Mitbestimmung für Kita–Kinder (NF 331)

Christa Schäfer 2020
„Ich will den roten Pulli anziehen!“ Kinder verlangen schon im Kita-Alter Mitbestimmung. Sie wollen sich ausprobieren und in vielen Dingen ein Stimmrecht haben. Bereits mit drei Jahren fangen sie an, sich selbst zu definieren. Dafür ist autonomes Handeln und Entscheiden wichtig. Aber den Erwachsenen fällt es oft schwer, so viel Selbstständigkeit zuzulassen. Dieser Erziehungsratgeber vermittelt Ihnen kurz und knapp alle Basics zum Thema „Partizipation von Kindern“. Durch Tipps und viele Impulse erhalten sie Antworten auf Fragen, wie „Wie viel Mitbestimmungsrecht braucht das Kind und wie lassen sich Partizipation und mehr Kinderrechte im Kita-Alltag und auch zu Hause realisieren?

Handbuch Pädagogische Beziehungskompetenz : Grundlagen für ErzieherInnen und LehrerInnen (NF 332)

Udo Baer ; Claus Koch 2020
Die pädagogische Beziehungsgestaltung ist ein hochaktuelles Thema, das in den nächsten Jahren noch an Bedeutung gewinnen wird. In Kindergärten und Schulen, Horten und Jugendeinrichtungen stehen die pädagogischen Fachkräfte vor der Aufgabe, die Beziehungsqualität zu kultivieren. Denn pädagogische Arbeit lebt von Beziehungen. Dieses Grundlagenwerk bietet einen Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis. Es möchte das „beziehungspädagogische Handwerkszeug“ liefern, um konsequent vom Kind aus zu handeln und um Interaktionen in einer vertrauensvollen Atmosphäre zu gestalten, die von Nähe, Vertrauen und Feinfühligkeit geprägt ist. Beziehungen – und, damit verbun-den, Probleme in den Beziehungen – sind konkrete Herausforderungen in der täglichen Arbeit mit Kin-dern und Jugendlichen, denen sich mit einer bindungsorientierten Pädagogik adäquat begegnen lässt. Besonderes Augenmerk der Autoren gilt dem herausfordernden Verhalten, dem oft eine Beziehungs-problematik zugrunde liegt. Alle vorgestellten Grundlagen und Facetten der pädagogischen Beziehungskompetenz werden mit der alltäglichen Praxis in Kita, Schule und Jugendeinrichtungen verknüpft und durch zahlreiche Fallbeispiele konkretisiert. Auch für die Elternarbeit findet sich hilfreicher Input.

II. Neues rund um das Thema Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit entfesseln! : Einsichten und Lösungen jenseits der Klimadebatte (SM 41)

Peter Kinne 2020
Das Buch begründet eine neue Dynamik nachhaltiger Entwicklung, die da entsteht, wo die Hälfte der Menschen in Deutschland ihren Alltag verbringt: in unseren Organisationen. Sofern Organisationen im 21. Jahrhundert zukunftsfähig sind, sind es gleichzeitig wirksame Akteure nachhaltiger Entwicklung. Durch Verknüpfung geschichtlicher, soziologischer, psychologischer, ökonomischer, systemischer, philosophischer und sogar künstlerischer Aspekte zeichnet das Buch ein Bild von Nachhaltigkeit, das vollständiger ist als die Fragmente, die uns heute so oft begegnen.
Was treibt Menschen an, die sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen? Meinungsporträts von Frauen und Männern aus den Bereichen Nachhaltigkeitsforschung, Umweltsoziologie, Demokratiebewegung, Unternehmerschaft, Maschinenbau/Werkstofftechnik und künstliche Intelligenz, Kirche, Bildung und Politik geben einen Einblick in unterschiedliche Positionen und Herangehensweisen. Ein kritischer Blick auf die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) und weitere Rahmenkonzepte hinterfragt deren Orientierungswert für praktisches Handeln…

Nachhaltige Entwicklung : Der Weg in eine lebenswerte Zukunft (SM 42)

Ulrich Holzbaur 2020
Die zentrale Frage des 21sten Jahrhunderts ist, wie wir zukünftigen Generationen ein lebenswertes Leben ermöglichen – das ist der Kern der Nachhaltigen Entwicklung. Im vorliegenden Buch beschreibt der Autor die wichtigsten Aspekte dieses Themenkomplexes. Begriffsklärung, Entwicklung und Grundlagen des Konzepts der Nachhaltigen Entwicklung münden in eine Betrachtung der drei wesentlichen Bereiche Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Immer steht der Mensch im Zentrum der Überlegungen. Der Autor zeigt auf, was wir alle im privaten, ehrenamtlichen und beruflichen Bereich für die Zukunftsfähigkeit tun und wie wir die Gesellschaft der Zukunft vorbereiten können. Er erläutert die Bedeutung von Bildung, Modellen und Kommunikation für die Befähigung zu zukunftsorientiertem Handeln in einer komplexen Welt sowie zentrale Begriffe und Konzepte wie Ressourcen, Gerechtigkeit, Menschenrechte, Kultur und neue Wohlstandskonzepte. Er vermittelt notwendige Grundlagen und zeigt, wie wir nicht-nachhaltige Entwicklungen und Konflikte erkennen und im Sinne Nachhaltiger Entwicklung agieren können. Nicht zuletzt will der Autor damit den Lesern auch die Angst vor der Zukunft nehmen.

Gemeinsam retten wir die Welt (VTP 444)

Louise Spilsbury ; (Ill.) Hanane Kai 2020
Kinder lernen die Natur und ihre Schönheit von klein auf kennen. Sie sehen aber auch den Plastikmüll, der einfach auf dem Boden liegt, riechen die Abgase in der Luft und hören von Naturkatastrophen. Dieses Sachbilderbuch erklärt Kindern anschaulich und mit Hilfe konkreter Beispiele, warum ein sauberer Planet für uns Menschen so wichtig ist und was jeder Einzelne tun kann, damit es der Erde gut geht. Ein Sachbilderbuch für Kinder ab 5 Jahren zum Thema Klimawandel und Umweltschutz.

III. Mit Kindern über Geld reden

Mein Geld, dein Geld : Von Mäusen, Kröten und Moneten ; Miteinander über Geld reden (QHD313)

Mike Schäfer ; (Ill.) Meike Töpperwien 2020
Spätestens beim Taschengeld kommen Kinder mit Geld in Berührung. Während die einen es sofort ausgeben, stecken andere ihr Geld in die Spardose. Kinder verhalten sich hier intuitiv, denn Münzen und Scheine faszinieren sie und sie beobachten die Erwachsenen im Alltag sehr genau. Zu verstehen, dass Geld in Bewegung ist, es ausgehen oder sich vermehren kann, bildet die Grundlage für einen nachhaltigen und bewussten Umgang. Über Geld spricht man nicht? Doch. Ein Buch für einen entspannten Umgang mit Geld.

IV. Biografiearbeit

77 Impulse und Methoden Biografiearbeit : Mutmacher für ein Leben in Vielfalt und Wertschätzung (R 10)

Hansjörg Auer… 2020
Das Buch wirft einen frischen und ermutigenden Blick auf das Leben in all seinen Facetten. 34 Fachleute, erfahren in Beratungs- und Bildungsarbeit, präsentieren in der Praxis erprobte Impulse und Methoden für die Gruppenarbeit wie für die Eigenbeschäftigung zu Hause. Eine ressourcenorientierte Perspektive steht dabei im Mittelpunkt: auf die kleinen, unscheinbaren Dinge des Lebens, Tagesab-läufe, alltägliche Beziehungen oder auf gesellschaftliche Rituale. Vielfältige kreative Methoden tragen dazu bei, Aspekte der eigenen, ganz persönlichen Geschichte in ein neues Licht zu rücken und Leser*innen zur aktiven Selbstfürsorge zu befähigen. Dreh- und Angelpunkt dabei ist der wertschätzende Blick auf die Vergangenheit, der es ermöglicht, das Leben im Hier und Heute zu reflektieren und die Zukunft selbstbewusst zu gestalten. Das Buch regt an, Neues tatkräftig auszuprobieren. Es macht aber auch schlichtweg Freude, nach Herzenslust darin zu schmökern, sich von den Texten berühren und zum Weiterdenken einladen zu lassen.

V. Neue Bilderbücher

Geht Sterben wieder vorbei? : Antworten auf Kinderfragen zu Tod und Trauer (VTP 446)

Mechthild Schroeter-Rupieper 2020
Marlene und Paul lieben ihren Opa über alles, auch wenn sie nicht mehr zusammen mit ihm Tomaten pflanzen und daraus Ketchup machen können. Jetzt ist er sehr schwach. Wenig später stirbt er und die Kinder erleben, was danach passiert: wie der Bestatter zu ihnen nach Hause kommt, was im Krematorium passiert, wie die Beerdigung abläuft, warum man anschließend noch zusammenkommt. Aber auch, wie sie die Erinnerung an ihn bewahren können… Ein Sachbilderbuch, das Kinderfragen zu Tod und Trauer beantwortet, geschrieben von einer erfahrenen Familien-Trauerbegleiterin.


Medienpädagogische Fachbibliothek: Ausleihe und Kontakt

In unserer medienpädagogischen Fachbibliothek finden Sie ein breit gefächertes Angebot von rund 8.500 Büchern, Fachzeitschriften und grauer Literatur. Alles dreht sich um die Themen Film und Medien/Medienpädagogik sowie in kleinerem Umfang Religionspädagogik. Die Buchentleihe ist kostenlos.

Bei Ausleihe, Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an mich wenden:

medienhaus-bibliothek-kerstin-thomaKerstin Thoma, Bibliothekarin im Evangelisches Medienhaus
Tel. 07 11/ 222 76 44
E-Mail: kerstin.thoma@evmedienhaus.de
Internet: http://www.oekumenischer-medienladen.de/bibliothek/

Öffnungszeiten:
Mo, Di + Do: 9.00 bis 16.30 Uhr , Mi + Fr: 9.00 bis 12.30 Uhr
Bestellte Medien können Sie auch zu jeder Tages- und Nachtzeit im Vorraum des Ökumenischen Medienladens abholen bzw. zurückbringen. Lassen Sie sich hierzu bitte den Türcode geben.