Neuanschaffungen der Bibliothek

Was gibt es Neues in der Bibliothek des Evangelischen Medienhauses? Die in der ersten Märzhälfte 2020 neu angeschafften Bücher mit den Schwerpunkten Medien- und Religionspädagogik finden Sie nachfolgend.

Zum Bereich Medienpädagogik

aktive-film-medienarbeit-medienkompass

Neue Literatur in der Bibliothek zum Thema Medienpädagogik [Foto © Sunny studio | fotolia.com]

I. Instagram

UNFOLLOW! : Wie Instagram unser Leben zerstörte (ADD 507)

Nena Schink 2020
Nena Schink ist süchtig. Ihre Droge: Instagram. Alles beginnt mit einem Experiment: Für das Jugend-portal vom Handelsblatt soll sie selbst zur Influencerin werden. Nena, die sich sonst wenig um die Meinung anderer schert, bettelt nun bei ihren Freundinnen um Likes und Kommentare. Sie räkelt sich vierzig Minuten lang im Bikini auf einer Wassermelonen-Luftmatratze, die sie nur fürs Foto mit in den Urlaub genommen hat.
All das kostet sie Zeit. Lebenszeit. Zwei Stunden täglich. 14 Stunden wöchentlich. 672 Stunden jährlich. Das sind 28 Tage, ein ganzer Monat. Verschwendet an Instagram. Nena beginnt sich zu fragen: Warum sexualisiert sich eine Generation, die alle Chancen hat, freiwillig? Wieso machen wir uns abhängig von einer virtuellen Scheinwelt? Für die Influencerinnen ist Instagram ein Geschäft. Mehr nicht. Die Währung: Follower und Likes. Aber worin besteht eigentlich ihr Job? Warum investieren große Mode- und Kosmetikfirmen Tausende von Euros in die Mädchen hinter den Accounts? Nena will es wissen, taucht ein in die funkelnde Instagram-Welt, trifft die Influencerinnen in der Realität, besucht ihre glitzernden Events und beschließt, etwas gegen diese Scheinwelt zu unternehmen…

II. Schule in der digitalen Welt

Unterrichtsentwicklung : Ein Praxisheft für Lehrkräfte (APA 219.1)

Michael Drabe 2020
Auch an der Schule darf die Digitalisierung nicht spurlos vorbeigehen. Dieser Band hilft Ihnen dabei, sich den Herausforderungen der Unterrichtsentwicklung im Zeichen der Digitalisierung zu stellen und auf die immer größer werdenden Unterschiede in den Lerngruppen zu reagieren. Kompetenzorientierung ist in diesem Band ein Schlüsselbegriff, denn es geht vor allem um die Kernkompetenz der Lehrkräfte, guten Unterricht sinnvoll weiterzuentwickeln und dabei, wenn möglich und nötig, auch digitale Werkzeuge zu nutzen. Auch auf individuelle Förderung über innere Binnendifferenzierung sowie das sogenannte Prozessmodell wird eingegangen. Zwar hängt das Prozessmodell keineswegs von der Nutzung digitaler Medien ab, es kann jedoch davon profitieren, wenn Sie als Lehrkraft in der Lage sind, digitale Werkzeuge sinnvoll und authentisch einzusetzen. Dazu liefert Ihnen der Band zahlreiche hilfreiche Praxisbeispiele zur Veranschaulichung.

Schulentwicklung und Medienkonzept : Ein Praxisheft für Schulleitungen und Steuergruppen (APA 219.2)

Michael Drabe 2020
Schule 4.0 ist ein Schlagwort, das zur Zeit in aller Munde ist. Die Berufswelt ist zunehmend digitalisiert und die Schule muss dieser Herausforderung gerecht werden. Doch was können Schulleitungen und Steuergruppen für Schul- und Unterrichtsentwicklung konkret tun, um an der eigenen Schule Veränderungen herbeizuführen? Das Hauptaugenmerk dieses Bandes liegt auf der Schul- und Unterrichtsentwicklung. Neben theoretischen Ausführungen zur Weiterentwicklung des schulinternen Curriculums liefert der Band Praxisbeispiele aus Schulen, wie die Verknüpfung der digitalen und analogen Welt sowie die Vorbereitung auf die sich wandelnde Berufswelt gelingen kann. Ein wichtiges Thema ist auch die Qualitätsentwicklung, für welche eine gute Feedback-Kultur extrem hilfreich ist. Zudem stellt der Band wünschenswerte Zustände vor, anhand derer die Leserinnen und Leser den aktuellen Stand ihrer Schulen realistisch beurteilen können.

Apps & Tools – E-Portfolio – Maker : Ein Praxisheft für den Unterricht (APA 219.3)

Michael Drabe 2020
Der vorliegende Band ist das Richtige für alle, die sich mit Unterrichts- und Schulentwicklung befassen und Interesse an spannenden Konzepten haben, die nur mit digitalen Medien realisiert werden können. Er enthält Tipps zur Umsetzung der Konzepte in der Praxis und zur Identifizierung von entsprechenden Ganztagsangeboten und Fortbildungsinhalten. Der Band liefert konkrete Unterrichtsvorschläge für eine Weiterentwicklung des Unterrichts, wobei die Überlegungen stets von der Verfügbarkeit der entsprechenden Technologie abhängen. Auch darf nicht vernachlässigt werden, dass Authentizität ein entscheidender Faktor ist, deshalb hilft die Handreichung bei der Entscheidung, was individuell passt und was nicht. Anhand verschiedener Praxisbeispiele können Lehrkräfte unterschiedliche Unterrichtsszenarien nachvollziehen und werden dadurch beim Ausprobieren unterstützt. Sie erfahren von hilfreichen Tools und ihren Einsatzmöglichkeiten, aber auch von ihren Grenzen und Einschränkungen. Die Handreichung eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene auf technischem Gebiet.
Der Band ist in die folgenden Kapitel unterteilt: Einführung, Classroom Management, Apps & Tools für den Unterricht, Digitale Lernumgebung (im SAMR-Modell, Exkurs Wiki, Exkurs Blog), Neue Lehr-Lernmodelle sind gefragt, E-Portfolio, Unterrichtsszenarien (Mit Padlet ein Lernprodukt erstellen, Storytelling, E-Books erstellen, Learningapps), Maker – Coding – AR/VR ( Maker Education, Coding, Augmented/Virtual Reality), Selbstevalutionsinstrumente, Feedbackinstrumente, Indikatoren eines gelingenden Medieneinsatzes).

III. Filmarbeit und Urheberrecht

Filmarbeit und Urheberrecht : Dossier März 2018 (GR 42)

(Hrsg.) BpB ; Thorsten Schilling 2018
Das Dossier zum Thema „Filmarbeit und Urheberrecht“ besteht aus den folgenden Teilen: Einführung, Urheberrecht in der Film- und Medienbildung, „Der kompetente Umgang mit Bewegtbild ist ebenso wichtig wie der mit dem Text“ : Interview mit Beate Völcker, Arbeitsblatt zum Thema Urheberrecht : Eine Aufgabe zum Einsatz audiovisueller Medien in Präsentationen für die Fächer Deutsch – Ethik – Kunst – Musik ab Klasse 9, Eine Auswahl an Links mit weiterführenden Informationen zum Thema.

Religionspädagogik

Neue Bücher aus dem Bereich Religionspädagogik

Neuerscheinungen zu den Themen Religion und Bildung [Foto © advisionlt | fotolia.com]

I. Antisemitismus

Antisemitismus : 100 Seiten (FG 30)

Micha Brumlik 2020
Antisemitismus ist ein Problem – seit Jahrtausenden. Doch wie entstand und entsteht auch heute noch Hass auf Juden? Mit Blick auf aktuelle Ereignisse und Entwicklungen geht der Autor einem Phänomen auf den Grund, das sich stets nicht nur verbal, sondern auch in Form von Gewalt und Terrorismus geäußert hat – bis hin zum Holocaust und zum heutigen Islamismus. Antisemitismus ist eine Form des Rassismus, die jeden und jede von uns etwas angeht – umso wichtiger ist es, seine Wurzeln zu kennen.

II. Neues für den Religionsunterricht

Religiöse Feiern im multireligiösen Kontext der Schule : Eine Handreichung für die Fachkonferenzen Evangelische und Katholische Religionslehre und Schulleitungen aller Schularten (MRA 1/683)

(Hrsg.) Bischöfliches Ordinariat Rottenburg, Hauptabteilung Schulen… ; (Red.) Maria Jakobs… 2018
Die Handreichung zum Thema „Religiöse Feiern im multireligiösen Kontext der Schule “ ist sowohl für die evangelische als auch die katholische Religionslehre in allen Schularten einsetzbar und besteht aus den folgenden Kapiteln: Miteinander zu Gott beten, Amtliche Verlautbarungen, Grundmodelle religiöser Begegnungen, Von der Planung bis zur Feier – Ein Leitfaden, Praxisbeispiele.

III. Religion & Literatur

„In welchem Wort wird unser Heimweh wohnen?“ : Religiöse Motive in der neueren Literatur (TW 26)

Georg Langenhorst 2020
Brot und Wein, das Anzünden einer Kerze, Sehnsucht, Himmel …
Das religiöse Themenfeld in Prosa und Dichtung ist groß. Der Autor gibt einen Überblick und zeichnet dabei hermeneutische und methodische Linien nach, die das Interesse der Theologie an Literatur und Literaturwissenschaft konturieren. Er skizziert Hauptlinien, die der theologischen Perspektive ent-stammen und von ihr aus entfaltet werden. Die literarischen Texte werden aus dieser Perspektive ge-deutet und kontextualisiert. Das Buch ermöglicht einen thematischen Zugriff auf die Vielfalt literarischer Motive und Werke, der eigene Auseinandersetzungen möglich macht und auch für die Verwendung in Schule und Pastoral hilfreich ist.

IV. Katholizismus

Was ist katholisch? : Alles Wissenswerte auf einen Blick (WR 156)

Valentino Hribernig-Körber 2020
Die katholische Kirche in all ihren Facetten. Der Glaube der Kirche, ihre Strukturen, das Brauchtum und die wichtigsten Riten in einer übersichtlichen Darstellung. Dazu ein verlässlicher und kompakter Grundriss der Kirchengeschichte: die katholische Kirche von ihren Anfängen bis heute. 2000 Jahre Faszination, 2000 Jahre Ringen um die Auslegung der Botschaft des Jesus von Nazareth. Ein prächtiger Bildband mit allem Wissenswerten zum katholischen Glauben. Diese überarbeitete und erweiterte Neuausgabe wird u.a. ergänzt mit den Veränderungen und Neuerungen, die Papst Franziskus in die katholische Kirche eingebracht hat.

 Zu sonstigen Themen

Neue Bücher zu sonstigen Themen

[Foto © ra2 studio | fotolia.com]

I. Neues zum Bereich Elementarerziehung

Mein Kind ist hochsensibel : Elterncoach to go (NF 317)

Gabriele Heyduschka 2020
„Mara ist so empfindlich! Sie nimmt sich alles zu Herzen, ist nah am Wasser gebaut und macht sich immer zu viele Gedanken“, sorgt sich ihre Mutter. Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann haben Sie vielleicht ein hochsensibles Kind. Doch ab wann spricht man eigentlich von Hochsensibilität und was genau bedeutet das? Ist Hochsensibilität therapiebedürftig oder einfach ein Wesenszug?
Dieses Heft beschreibt das Erleben hochsensibler Kinder und setzt sich kompakt mit den besonderen Herausforderungen für das Familienleben auseinander. Die Autorin zeigt Möglichkeiten auf, wie Eltern hochsensible Kinder im Familienalltag unterstützen und angemessen auf ihr Verhalten reagieren können. So werden belastende Situationen gemeinsam bewältigt. Hochsensibilität ist nämlich kein Problemfall, sondern birgt großartige Chancen fürs Leben. Voraussetzung hierfür ist, dass Kinder lernen, mit ihrem intensiven Erleben gut umzugehen. Dieses Heft ist nicht nur ein praktischer Rategeber für den Familienalltag, sondern auch ein Plädoyer für die wohlwollende Sicht auf ein besonderes Persönlichkeitsmerkmal.

Muss ich auch mal sterben? : Mit Kita-Kindern über Tod und Trauer reden ; Hilfen für den Akutfall und Praxisideen für den Alltag (NF 318)

Bernadette Kowolik 2020
Tod und Trauer – das sind Themen, die wir im Alltag meist lieber umgehen. Doch der Tod gehört nicht nur zum Leben, er berührt auch das Leben der Kinder. Ganz gleich, ob ein Kind ein totes Tier gefunden hat und Ihnen nun Löcher in den Bauch fragt, ob Sie Tod und Sterben mit den Kindern thematisieren wollen oder die Fragen besorgter Eltern beantworten müssen: Dieser Ratgeber zeigt, wie Sie souverän, offen und feinfühlig mit diesem sensiblen Thema umgehen.
Die umfassende Praxishilfe beleuchtet alle Bereiche von Tod und Trauer, die Ihnen im Alltag begegnen können – und gibt Ihnen viele Praxistipps und (Projekt-)Ideen an die Hand. Sie erfahren alles Wissenswerte zu Ihrer Rolle als ErzieherIn, zur Bedeutung von Trauer und darüber, wie unterschiedlich Kinder trauern. Sie erhalten konkrete Tipps für alle möglichen Situationen, etwa den Verlust eines Haustiers, den Tod eines anderen Kindes aus der Kita, Schreckensmeldungen und Katastrophen oder Nahtoderfahrungen. Konkrete Ideen für die Praxis helfen Ihnen zudem dabei, Tod und Trauer kindgerecht in Kita und Betreuung zu thematisieren: von Gesprächsimpulsen und Geschichten über Tipps für Ausflüge bis hin zu Konzepten und Ideen für Projektwochen. So können Sie sich und die Kinder mit Offenheit und Empathie auf das Thema vorbereiten – und ihm den Raum geben, den es bekommen sollte und den es benötigt.

Mein Körper von innen? : Mit dem Bilderbuch „Schau in den Körper“ von Franziska Horstschäfer und Johannes Vogt (NF 319)

Michael Fink 2020
„Kinder erkunden ihren Körper und wollen wissen, was da drinnen los ist…“ Im Einsatz mit diesem Projektheft und dem dazugehörigen Mitmach-Bilderbuch „Schau in deinen Körper“ entdecken die Kita-Kinder den menschlichen Körper von innen. Was passiert in meinem Körper? Wo im Kopf ist mein Gehirn? Wie groß ist mein Magen? Kann ich meine Rippen ertasten?
Das Projektheft ermöglicht eine Verbindung von kompaktem Fachwissen und vielfältigen Praxisideen. So können frühpädagogische Fachkräfte die Kinder beim Wahrnehmen, Erforschen und Verstehen des menschlichen Körpers unterstützen. Das besondere Mitmach-Bilderbuch fördert eine aktive und bewusste Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper, seinem Aufbau und seinen Funktionen. So werden die Kinder zu selbstständigen Körper-Forschern.

Religionspädagogik in der Kita : Kompetenzen für pädagogische Fachkräfte (NF 320)

Albert Biesinger ; Friedrich Schweitzer 2020
Alle Kinder stehen in ihrer Entwicklung vor religiösen Orientierungsfragen – in einer multireligiösen Gesellschaft mehr denn je. Doch wie kann die religiöse und interreligiöse Begleitung und Erziehung der Kinder verantwortungsvoll gestaltet werden? Diese Frage stellt sich ebenso in kirchlichen wie in kommunalen Einrichtungen. Die Autoren bieten Grundinformationen und erschließen Schritt für Schritt zehn verschiedene Kompetenzbereiche. Sie beschreiben Aufgaben und Herausforderungen für pädagogische Fachkräfte und präsentieren exemplarische Lösungsmöglichkeiten – praxisnah, kompetent und materialreich. Ein Grundlagenwerk für die Aus- und Fortbildung.

II. Kommunikation

Die Kunst der Kommunikation : In Gesprächen und Vorträgen überzeugen (Q 86)

Peter Flume 2020
Gute Kommunikationsfähigkeiten sind der Schlüssel für beruflichen Erfolg. Der Autor, ein Kommunikationstrainer, erklärt, wie Sie sich auf Gesprächs- und Vortragssituationen richtig vorbereiten und Ihr Gegenüber erfolgreich überzeugen. Der Band behandelt u. a. folgendes: Vorbereitung – Argumente parat haben und Gespräche strukturie-ren, Die richtige Strategie für Konfliktgespräche – Diskussionsrunden oder Verkaufsgespräche, So überzeugen Sie mit Ihrer Persönlichkeit : Körper und Stimme gezielt einsetzen, Praktische Erfolgstipps für gelungene Präsentationen und Vorträge, Lassen Sie sich nicht aus dem Konzept bringen : Rezepte gegen Lampenfieber, Störungen und Widerstände.
In der 2. Auflage ist folgendes neu dabei: Techniken zur virtuellen Kommunikation sowie neue Videos.

Die Kunst des Miteinander–Redens : Über den Dialog in Gesellschaft und Politik (SGA 62)

Bernhard Pörksen ; Friedemann Schulz von Thun 2020
Hass und Hetze, Gerüchte und Falschmeldungen verbreiten sich rasend schnell. Öffentliche Debatten eskalieren zum giftigen Streit. Und in der Breite der Gesellschaft regiert die Angst vor dem Schwinden des gesellschaftlichen Zusammenhalts und dem Ende von Respekt und Vernunft. Der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen und der Kommunikationspsychologe Friedemann Schulz von Thun, zwei prominente Vertreter ihres Fachs, analysieren den kommunikativen Klimawandel. Sie zeigen Auswege aus der Polarisierungsfalle in Zeiten der großen Gereiztheit und der populistischen Vereinfachungen und entwerfen eine Ethik des Miteinander-Redens, die Empathie und Wertschätzung mit der Bereitschaft zum Streit und zur klärenden Konfrontation verbindet.
Anschaulich und mit vielen Beispielen führen sie vor, wie sich Diskussionen und Debatten verbessern lassen und wie die Kunst des Miteinander-Redens zu einer Schule der Demokratie und des guten Miteinander-Lebens werden könnte.

Handbuch Milieusensible Kommunikation des Evangeliums : Reflexionen, Dimensionen, praktische Umsetzungen (SGA 63)

Heinzpeter Hempelmann… 2020
Kommunikation des Evangeliums ist ein Schlüsselbegriff gegenwärtiger praktischer Theologie. Die Berücksichtigung der Lebenswelt hat sich ebenfalls als Standard kirchlichen Handelns etabliert. Der vorliegende Band führt beide Perspektiven zusammen. Im ersten Teil des Buches werden die theoretischen Grundlagen gelegt: Was heißt Kommunikation des Evangeliums, wie steht es um die Inklusionsaufgabe der Kirche, wie sieht Kontextualisierung aus? Warum braucht es theologisch den Aufwand der Milieusensibilisierung?
In einem zweiten Teil werden mit einführenden und praktischen Überlegungen acht wichtige Dimensionen von Kommunikation durchdacht und anschaulich gemacht. Es entfaltet sich eine Kategorienlehre für milieusensible Kommunikation, in der verbale, mediale, temporale, lokale, performative, personale, diakonische und sinnliche Perspektiven im Blick auf das kirchliche Handeln durchdekliniert werden.
In einem dritten Teil bieten übersichtliche Tabellen zu den verschiedenen Dimensionen und anschauliche Grafiken zu den SINUS-Milieus Hilfestellung und Inspirationsquelle für die Arbeit in den Gemeinden. Diese 20 Grafiken stehen zusätzlich zum Download zur Verfügung.

III. Neues für den Unterricht

Für die Brennpunktschule : Der kleine Lehrerflüsterer (Q 87)

Heidemarie Brosche 2020
An sogenannten Brennpunktschulen gibt es besonders viele Schüler/-innen mit Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen und prekären Verhältnissen, die einen „Problemrucksack“ mit sich herumtragen. Besonders ihr Aufeinandertreffen stellt Lehrkräfte oft vor besondere Herausforderungen. Der Ratgeber für die Brennpunktschule unterstützt Sie dabei, eine bestimmte Haltung zu entwickeln, und vermittelt Hintergrundinformationen, um die einzelnen Herausforderungen besser stemmen zu können. Dabei ist der Band stets praxisbezogen, humorvoll und wertschätzend.

Bildungsmaterial Anders essen : Didaktisches Material zum Film „Anders essen“ und zum Thema nachhaltige Ernährung ; Für Jugendliche und Erwachsene (QHD 293)

(Hrsg.) Brot für die Welt ; Johannes Küstner… 2020
Wie viel Land verbraucht mein Essen? Wissenschaftler aus Wien haben es jetzt genau ausgerechnet. 4.400 m² beansprucht die durchschnittliche Ernährungsweise von Mitteleuropäern.
Für den neuen Film „Anders essen – Das Experiment“ wurde auf einem Feld übersichtlich angebaut, was wir für unsere Ernährung nutzen: Mais, Getreide, Raps, Soja… Auch Weideland wurde berücksich-tigt. Aus der Luft gefilmt erkennt man eindrucksvoll, dass zwei Drittel der Gesamtfläche für Tierfutter verwendet werden. Außerdem liegen zwei Drittel der Fläche im Ausland.
Der Film zeigt die negativen Folgen einer Landwirtschaft und Ernährungsindustrie, die nicht nachhaltig sind: Massentierhaltung, Monokulturen, Landraub, Treibhausgase. Besonders absurd ist, dass die damit ermöglichte Ernährung für die meisten Menschen ungesund ist. Hochverarbeitete Lebensmittel und Fast Food mit viel Zucker, viel Fett und wenig Nährstoffen machen eher dick und krank als lebendig. Hier setzt der Film an und fragt, wie eine gesunde und nachhaltige Ernährung aussehen kann.
Drei Familien starten im Film ein Experiment. Sie versuchen gesünder zu essen und dabei den Flächenverbrauch ihrer Ernährung zu verkleinern. Der Film macht Mut für Veränderungen und zeigt Bei-spiele wie anders einkaufen, anders kochen und anders essen einen Unterschied machen kann… Im didaktischen Material zum Film „Anders essen“ befindet sich umfangreiches Material, inhaltlich geht es sogar über den Film hinaus und bietet auch didaktische Anregungen, um die politischen Handlungsmöglichkeiten für eine Agrarwende und fairen Welthandel in den Blick zu nehmen.

Gesunde und nachhaltige Ernährung & Konsum : Globales Lernen mit inklusivem An-satz mit Jugendlichen (QHD 294)

(Hrsg.) Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ; Brot für die Welt ; (Red.) Christiane Albrecht… 2016
Menschen mit Beeinträchtigungen ist die Teilhabe an der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit bisher meist nur eingeschränkt möglich. Die Broschüre soll ein inklusives Lernen aller Jugendlichen ermöglichen. Gemeinsam werden Themen wie Ernährung, Konsum, Armut, Bildung und Klima im globalen Kontext erschlossen. Die Inhalte der Broschüre wurden in inklusiven Workshops an unterschiedlichen diakonischen Einrichtungen aus dem Bildungsmaterial von Brot für die Welt entwickelt.
Der Band ist unterteilt in die folgenden Kapitel: Inklusives globales Lernen, Unterstützungsbedarfe, Handhabung, Methodik, Modul 1: Gesunde und ausgewogene Ernährung, Modul 2: Nachhaltige Er-nährung, Modul 3: Verschwendung, Modul 4: Fairer Konsum und Fairer Handel.

Verantwortungsvoll Reisen – Tourismus zukunftsfähig gestalten : Bildungsmaterial in fünf Modulen ; Für den Einsatz in Schulen und in der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung (QHD 295)

(Hrsg.) Brot für die Welt ; Nora Becher… 2019
3,5 Millionen Reisende besuchen jährlich Entwicklungs- und Schwellenländer in Asien, Lateinamerika und Afrika. Immer mehr Menschen interessieren sich für die Folgen ihres Unterwegsseins. Dieses Bildungsmaterial umfasst Hintergrundinformationen und gibt Ideen zur Gestaltung von schulischen und außerschulischen Gruppenangeboten.
Das Bildungsmaterial ist in die folgenden Kapitel/Module unterteilt: Nachhaltigkeit im Tourismus, Der ökologische Fußabdruck – Spanien, Wunsch und Wirklichkeit – Thailand, Zwischen Kultur und Klischees – Südafrika, Tourismus zukunftsfähig gestalten.

IV. Ökologie für Groß und Klein

Ohne Wasser geht nichts! : Alles über den wichtigsten Stoff der Welt (QHD 291)

Christina Steinlein ; (Ill.) Mieke Scheier 2020
Morgens Zähne putzen, etwas trinken, mittags schwimmen und danach duschen. Für all das brauchen wir Wasser. Auf der anderen Seite hören Kinder immer wieder, dass sie sparsam mit Wasser umgehen sollen. Warum? Ist Wasser irgendwann aufgebraucht? Wo kommt es eigentlich her? Und was macht Wasser so besonders? Wem gehört es? Ein bildstarkes Sachbuch ab 7 Jahren, das vieles erklärt, aber auch zeigt, wie wir unsere wichtigste Ressource bewahren, damit alle Menschen etwas davon zu haben.

Wieso? Weshalb? Warum? Profiwissen : Umweltschutz (QHD 292)

Dela Kienle ; (Ill.) Johannes Windecker 2020
Was hat dein Schnitzel mit dem Klimawandel zu tun? Warum ist Plastikmüll so schlecht, und was bedeutet eigentlich „Nachhaltigkeit“? Das Buch vermittelt leicht verständlich, was Insekten, Säugetiere und Meeresbewohner weltweit bedroht. Es erklärt, warum das Wetter immer extremer wird und welche Folgen das für die Erde und die Menschen hat. Experimente veranschaulichen das Gelesene und viele Tipps regen dazu an, selbst aktiv zu werden: Denn nicht erst seit Greta Thunberg und „Fridays for Future“ ist klar: Wir müssen jetzt handeln, denn wir haben nur einen Planeten! Der Band bietet Kindern ab 8 Jahren Hintergrundwissen zu Klimawandel, Nachhaltigkeit, Müllvermeidung und Co. und enthält auch spannende Interviews mit Umwelt-Experten.

Das Ökologie-Buch : Wichtige Theorien einfach erklärt (QHD 296)

2020
Unsere Umwelt ist im Umbruch! Klimawandel & Umweltschutz bewegen die Menschheit wie nie zuvor. Dieses innovative Nachschlagewerk führt mit informativen Diagrammen & originellen Grafiken leicht verständlich in über 90 ökologische Theorien, Bewegungen und Vorgänge ein – von den frühen Evolutionstheorien des 18. Jahrhunderts bis zu den Ökologie-Themen des 21. Jahrhunderts – wie z.B. Was sind die Folgen des Klimawandels?
Dieses Buch erzählt die Geschichte der Ökologie – von den wichtigsten Theorien und Biografien wich-tiger Wissenschaftler bis zu den biologischen Zusammenhängen und Begriffen wie z.B. Vererbungsregeln, Biodiversität und saurem Regen. Interessante Diagramme sowie beeindruckende Illustrationen und Fotografien in einem jungen, frischen Layout erleichtern auf kreative Weise den Zugang zur facettenreichen Thematik der Ökologie. Interessante Fragen rund um die Ökologie werden in diesem Buch verständlich und anschaulich beantwortet und regen zum Nachdenken an. Die Geschichte der Ökologie ist im Band in neun große Kapitel unterteilt: Geschichte der Evolution, Ökologische Vorgänge, Ordnung in der natürlichen Welt, Die Vielfalt des Lebens, Ökosysteme, Lebewesen in einer sich wandelnden Umwelt, Lebende Erde, Faktor Mensch, Natur- und Umweltschutz.

V. Feminismus

Das Feminismus-Buch (VSG 28)

(Red.) Kerstin Schlieker 2020
Facettenreich, komplex, vielfältig, revolutionär – der Feminismus zählt zweifelsohne zu den wichtigs-ten Bewegungen unserer Zeit. Dieses innovative Nachschlagewerk führt mit informativen Diagrammen & originellen Grafiken leicht verständlich in über 100 feministische Ideen, Organisationen & Ereignisse ein – von kritischen Aktivistinnen des 17. Jahrhunderts bis zu feministischen Forderungen des 21. Jahrhunderts. Dieses Buch erzählt die gesamte Geschichte des Feminismus – von den wichtigsten feministischen Ideen über Organisationen und Ereignisse bis zu den Biografien berühmter Feministinnen wie Mary Wollstonecraft oder Malala Yousafzai. Interessante Diagramme sowie beeindruckende Illustrationen und Fotografien in einem jungen, frischen Layout erleichtern auf kreative Weise den Zugang zum vielfältigen Themenspektrum des Feminismus. Kernfragen rund um die Frauenbewegung werden in diesem Buch verständlich und anschaulich beantwortet und regen zum Nachdenken an.

Feminismus : Die illustrierte Geschichte der weltweiten Frauenbewegung (VSG 29)

Jane Gerhard ; (Hrsg.) Dan Tucker 2020
Dieser Bildband illustriert die Geschichte der globalen Frauenbewegung und den weltweiten Kampf um weibliche Gleichberechtigung. Kenntnisreiche Texte behandeln Themen, die für Frauen auf der ganzen Welt von entscheidender Bedeutung sind: Wahlrecht, reproduktive Freiheit, Ehe- und Eigentumsrechte, Gleichstellung am Arbeitsplatz, unterdrückende Vorstellungen von weiblicher Schönheit, Rassengleichheit und LGBTQ-Rechte.
Mit vergleichendem Blick über Kontinente hinweg beleuchtet der Band die wichtigsten feministischen Strömungen, Entwicklungen und Ereignisse aus 150 Jahren und porträtiert die Frauenrechtlerinnen, die diese politische, soziale und kulturelle Bewegung getragen und bis heute geprägt haben: von den Sufragetten Emmeline Pankhurst und Marie Stritt über Simone de Beauvoir und Gloria Steinem bis zu starken feministischen Stimmen von heute wie Chimamanda Ngozi Adichie. Großzügig bebildert mit historischen Fotografien und Dokumenten sowie künstlerischen Darstellungen zeichnet der Band die Geschichte des Feminismus auf eindrucksvolle Weise nach und verbindet den Blick auf die Vergangenheit mit hochaktuellen Fragestellungen unserer Gegenwart.


Medienpädagogische Fachbibliothek: Ausleihe und Kontakt

In unserer medienpädagogischen Fachbibliothek finden Sie ein breit gefächertes Angebot von rund 8.500 Büchern, Fachzeitschriften und grauer Literatur. Alles dreht sich um die Themen Film und Medien/Medienpädagogik sowie in kleinerem Umfang Religionspädagogik. Die Buchentleihe ist kostenlos.

Bei Ausleihe, Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an mich wenden:

medienhaus-bibliothek-kerstin-thomaKerstin Thoma, Bibliothekarin im Evangelisches Medienhaus
Tel. 07 11/ 222 76 44
E-Mail: kerstin.thoma@evmedienhaus.de
Internet: http://www.oekumenischer-medienladen.de/bibliothek/

Öffnungszeiten:
Mo, Di + Do: 9.00 bis 16.30 Uhr , Mi + Fr: 9.00 bis 12.30 Uhr
Bestellte Medien können Sie auch zu jeder Tages- und Nachtzeit im Vorraum des Ökumenischen Medienladens abholen bzw. zurückbringen. Lassen Sie sich hierzu bitte den Türcode geben.