5 Kommentare zu Instagram für Einsteiger

  1. Ann Chen sagt:

    Vielen Dank für den interessanten Artikel, Marie!
    Ich würde auch ein Tipp für die Einsteiger hinzufügen. Und zwar, es gibt eine coole App für Windows, Mac und Linux. Die hilft, neue Follower zu gewinnen, und vieles mehr : https://www.combin.com/

    LG,

    Ann

  2. Ich finde ungeschickt, dass als Beispiel nicht ein „normales Foto“ gewählt wurde, sondern eines, in dem Schrift ist (die offenbar nicht mit Instagram erstellt wurde). Wer hat schon solche „Fotos“ ??

    • Hallo Frau Hensel,
      Sie haben natürlich Recht, die meisten Leute machen eher Fotos von Gegenständen, Menschen oder Landschaften.
      Die im Artikel beschriebenen Schritte sind jedoch für jedes Bild die Gleichen.
      Das Bild, das Sie im Artikel sehen, habe ich übrigens selbst erstellt. Falls Sie so etwas auch mal probieren möchten:
      Mit der kostenlosen Funktion Adobe Spark können Sie Zitate in wenigen Schritten in einen schönen Hintergrund einbinden.

    • Hallo Frau Hensel, solche Fotos sind gerade auch bei Instagram „Trend“ und immer häufiger zu sehen. Neben Adobe Spark kann ich zur Bildbearbeitung noch die App Snapseed (für Android und iOS) empfehlen – dort können Sie in ein Foto Texte einfügen und es anschließend direkt auf Instagram teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.